Wochenvorschau: Martin Kaymer's letzte Chance bei der Scottish Open
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Martin Kaymer’s letzte Chance bei der Scottish Open

Martin Kaymer hat, nach der Irish Open, bei der Scottish Open in dieser Woche noch eine weitere Chance sich für das Feld der 148. Open Championship zu qualifizieren.

Martin Kaymer will sich einen der letzten Plätze für die Open Championship ergattern. (Bildquelle: Getty)
Martin Kaymer will sich einen der letzten Plätze für die Open Championship ergattern. (Bildquelle: Getty)

Die Champions Tour ist nach einwöchiger Abstinenz wieder zurück und mit der Bridgestone Senior Players Championship wartet direkt ein echter Knaller auf Bernhard Langer. Während die European Tour den Links-Golf-Trend fortsetzt, einen Halt in Schottland macht und die Scottish Open austrägt, findet in der Frankreich le Vaudreuil Golf Challenge ein Turnier statt, bei dem sieben deutsche Spieler vertreten sind. Die Ladies der PGA Tour gastieren unterdessen in Ohio und tragen die Marathon Classic aus. Mit von der Partie sind hier mit Caroline Masson, Isi Gabsa und Sophia Popov gleich drei deutsche Starterinnen.

European Tour: Aberdeen Standard Investments Scottish Open

Bereits seit 1972 findet die Scottish Open statt und ist mittlerweile fester Bestandteil der European Tour. Die Scottish Open wird seit 2012 vom Aberdeen Asset Management gesponsert und zählt seit 2017 zu der sogenannten Rolex Series, den hochdotiertesten Turnieren im Kalenderjahr. Neben Rory McIlroy, Rickie Fowler und Matt Kuchar sind weitere Hochkaräter im Feld vertreten. Aus deutscher Sicht dürfen sich die Zuschauer auf Martin KaymerMaximilian Kieffer und Max Schmitt freuen. Unsere Nachbarn aus Österreich schicken zusätzlich zum bereits für die Open Championship qualifizierten Bernd Wiesberger noch Matthias Schwab ins Rennen.

European Tour Aberdeen Standard Investments Scottish Open
Platz The Renaissance Club, North Berwick (Schottland)
Preisgeld 7 Mio US-Dollar (ca. 6,1 Mio. Euro)
Titelverteidiger Brandon Stone
Headliner Martin Kaymer, Rory McIlroy, Rickie Fowler und Matt Kuchar
Deutschsprachige Starter Max Kieffer, Martin Kaymer und Max Schmitt (Deutschland); Matthias Schwab und Bernd Wiesberger (Österreich)

PGA Tour: John Deere Classic

Die seit 1971 stattfindende John Deere Classic steht in dieser Woche auf der PGA Tour an. Auf dem TPC Deere Run in Silvis, Illinois, wird Michael Kim versuchen seinen Titel zu verteidigen. Da sich die besten Golfer der Welt derzeit in den Vorbereitungen auf das nächste Major befinden und sich daher auf der European Tour an die Umgebung gewöhnen, fehlen bei der John Deere Classic die Hochkaräter. Die Zuschauer aus Deutschland dürfen sich dennoch die beiden deutschen Starter Alex Cejka und Stephan Jäger sowie den Österreicher Sepp Straka freuen.

PGA Tour John Deere Classic
Platz TPC Deere Run, Silves, Illinois (USA)
Preisgeld 6 Mio. US-Dollar (ca. 5,3 Mio. Euro)
Titelverteidiger Michael Kim
Headliner Cameron Champ und Michael Kim
Deutschsprachige Starter Alex Cejka, Stephan Jäger und Sepp Straka

LPGA Tour: Marathon Classic presented by Dana

Die deutsche Nummer zwei Sandra Gal macht in dieser Woche eine Pause und ist nicht im Feld der Marathon Classic. Caroline Masson, Isi Gabsa und Sophia Popov halten die deutsche Flagge in Ohio nach oben und werden alles daran setzen eine gute Platzierung zu erreichen. Im vergangenen Jahr konnte sich die Thailänderin Jasmine Suwannapura den Titel des Turniers sichern. Im gut besetzten Teilnehmerfeld um Minjee Lee, Lexi Thompson und Brooke M. Henderson geht es neben der Siegertrophäe um ein Gesamtpreisgeld von 1,6 Millionen Euro.

 LPGA Tour Marathon Classic presented by Dana
Platz Highland Meadows Golf Club, Sylvania, Ohio (USA)
Preisgeld 1,75 Mio US-Dollar (ca. 1,6 Mio. Euro)
Titelverteidigerin Jasmine Suwannapura
Headliner Minjee Lee, Lexi Thompson und Brooke M. Henderson
Deutschsprachige Starter Caroline Masson, Isi Gabsa und Sophia Popov

Challenge Tour: Le Vaudreuil Golf Challenge

Die Challenge Tour beherbergt auch in dieser Woche bei der le Vaudreuil Golf Challenge einige deutsche Spieler vertreten. Mit Moritz Lampert, Marcel  Schneider, Christian Bräunig, Nicolai von Dellingshausen, Dominic Foos, Jonas Kölbing und Bernd Ritthammer tauchen gleich sieben deutsche Spieler auf der Challenge Tour im Feld auf. Hinzukommend sind auch noch zwei Spieler aus dem deutschsprachigen Raum am Start. Der Österreicher Martin Wiegele und der Schweizer Perry Cohen werden in Frankreich aufteen.

 Challenge Tour Le Vaudreuil Golf Challenge
Platz Golf PGA France du Vaudreuil, Le Vaudreuil (Frankreich)
Preisgeld 210.000 Euro
Titelverteidiger Richard McEvoy
Headliner Antoine Rozner, Robin Roussel, Ricardo Santos
Deutschsprachige Starter Moritz Lampert, Bernd Ritthammer, Marcel Schneider, Christian Bräunig, Nicolai von Dellingshausen, Dominic Foos und Jonas Kölbing (Deutschland); Martin Wiegele (Österreich); Perry Cohen (Schweiz)



Korn Ferry Tour: TPC Colorado Championship at Heron Lakes

Auf dem neu angelegten TPC Colorado in Berthoud findet in dieser Woche zum ersten Mal, die TPC Colorado Championship at Heron Lakes, statt. Nach einer einwöchigen Pause ist in dieser Woche auch Max Rottluff wieder dabei und gewillt ein bestmögliches Ergebnis zu erzielen. Der Sieger aus der Vorwoche Ryan Brehm sowie weitere Stars der Korn Ferry Tour sind bei diesem Event vertreten. Der Kampf um die Trophäe und einen Preisgeldpott von rund 530.000 Euro bleibt also weiter spannend.

Korn Ferry Tour TPC Colorado Championship at Heron Lakes
Platz TPC Colorado, Berthoud, Colorado (USA)
Preisgeld 600.000 US-Dollar (ca. 529.000 Euro)
Titelverteidiger -
Headliner Robby Shelton, Angel Cabrera und Ryan Brehm
Deutschsprachige Starter Max Rottluff

PGA Tour Champions: Bridgestone Senior Players Championship

Die PGA Tour Champions ist wieder zurück. Zurück nach einer einwöchigen Erholungspause, wartet auf die Senioren der Tour mit der Bridgestone Senior Players Championship ein echter Knaller. Im Firestone Country Club teet ein stark besetztes Teilnehmerfeld auf. Neben dem Vorjahressieger Vijay Singh zählen Steve Stricker, Fred Couples und Bernhard Langer zum engeren Favoritenkreis für den Titel bei der Bridgestone Senior Players Championship.

PGA Tour Champions Bridgestone Senior Players Championship
Platz Firestone CC, Akron, Ohio (USA)
Preisgeld 2,8 Mio US-Dollar (ca. 2,5 Mio. Euro)
Titelverteidiger Vijay Singh
Headliner Steve Stricker, Collin Montgomerie und Fred Couples
Deutschsprachige Starter Bernhard Langer



Großes Allianz Gewinnspiel - Eine Reise nach München oder ein Tourbag gewinnen

Gewinnen Sie eine Reise nach München, ein handsigniertes Callaway Tourbag, Greenfee-Gutscheine oder einen Golfschirm! Einfach mitmachen und tolle Preise sichern!

Cleveland CBX 2 Wedges - Helfer in der Not?

Wir suchen drei Tester der Golf Post Community, um den neuen Cleveland CBX 2 Wedges auf den Zahn zu fühlen. Halten die Schläger, was Cleveland verspricht? Sie finden es heraus!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab