Aktuell. Unabhängig. Nah.

Inbee Park gewinnt die Kraft Nabisco Championship!

Die Südkoreanerin gewinnt souverän in Kalifornien das erste Major der Jahres. Caroline Masson landet auf T13.

Sprung ins kalte Nass: Inbee Park feiert ihren Sieg. (Foto: Getty)

Welch ein Erfolg für Caroline Masson: Die 23-Jährige aus Gladbeck hat bei dem ersten Frauen-Major des Jahres, der Kraft Nabisco Championship den geteilten 13. Rang belegt. Durch die abschließende 70er Runde (-2) schob sich Masson noch vier Plätze vor und streicht insgesamt 29.156 Dollar ein.

Inbee Park gewinnt

Die Siegerin der Kraft Nabisco Championship kommt aus Südkorea. Inbee Park ließ sich ihren Vorsprung nicht mehr nehmen und gewann mit einem Gesamtscore von -15 souverän vor ihrer Landsfrau So Yeon Ryu (-11). Der Lohn: 300.000 Dollar Preisgeld. Den dritten Rang teilte sich das skandinavisches Duo Caroline Hedwall und Suzann Pettersen mit 9 über Par. Die zweite Deutsche Sandra Gal verpasste schon am zweiten Tag den Cut.

Das Endergebnis