Golftraining mit Birdietrain: Längere Schläge ohne Verlust von Konstanz
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golftraining mit Birdietrain: Längere Schläge ohne Verlust von Konstanz

Wie weit soll man eigentlich Ausholen? Viele Golfer haben Probleme damit, die optimale Bewegung zu finden. Birdietrain klärt Sie auf.

Birdietrain zeigt, wie Sie die optimale Aushollänge beim Schwung finden. (Foto: Youtube/Birdietrain)
Birdietrain zeigt, wie Sie die optimale Aushollänge beim Schwung finden. (Foto: Youtube/Birdietrain)

Der Traum eines jeden Golfers ist es, den Ball möglichst weit zu schlagen. Häufig haben Golfer jedoch das Gefühl, dass die Konstanz der Schläge als Preis für mehr Schlaglänge zu akzeptieren sein müsse. Wie wäre es, wenn sich die Schlaglänge verbessern würde und Sie gleichzeitig nicht inkonstanter werden, sondern im Gegenteil vielleicht sogar zusätzlich konstanter? In unserer täglichen Arbeit mit Golfern sehen wir immer wieder, dass dies kein Traum bleiben muss, sondern ganz klar möglich ist. Dieses Ziel erreicht man jedoch lediglich dann, wenn man die richtigen Schlüssel kennt und umsetzt.

Auf unserem Youtube Kanal "Birdietrain" teilen wir regelmäßig diese für Erfolg notwendigen Schlüssel. Eines der wichtigsten Geheimnisse, welches im aktuellsten Video thematisiert wird, liegt darin, eine individuell ideale Aushollänge zu finden. Die wichtige erste Erkenntnis liegt hierbei zunächst darin, dass die perfekte Aushollänge für lange Schläge bei gleichzeitig zufriedenstellender Konstanz individuell bestimmt werden muss. Dies wird bereits deutlich wenn wir uns die besten Spieler der Welt anschauen. Diese schlagen den Ball überwiegend ähnlich lang, auch wenn es sicherlich auch unter den Profis Unterschiede gibt. Auffällig ist allerdings, dass Spieler den Ball mit ganz verscheidenen Aushollängen auf diese Weiten befördern. Sie haben eine für sie passende Aushollänge gefunden, welche für Sie Konstanz und Schlaglänge bestmöglich vereint.

Die ideale Aushollänge

In Zusammenarbeit mit einem guten Golflehrer kann man sicherlich relativ zielsicher herausarbeiten, welche Aushollänge womöglich passend ist. Unabhängig von dieser unterstützenden Möglichkeit wird am Ende des Videos von Birdietrain eine für jeden umsetzbare einfache Übung gezeigt, welche einem hilft auch mit eigenständigem Training die passende Aushollänge zu ermitteln.

Dabei testet man über mehrere Übungseinheiten verschiedene Schwungumfänge, sodass man nach mehrmaliger Umsetzung der Übung selber sehr wichtige Erfahrungen zur Aushollänge gesammelt hat. Diese Erfahrung wird dabei helfen, für sich selber zu erkennen, ob man eher von mehr oder eher von weniger Schwungumfang profitiert. Die Chance ist groß, dass man dabei die Erfahrung macht, dass die momentan intuitiv genutzte Aushollänge garnicht die Aushollänge ist, welche die besten Ergebnisse als Folge hat.

Text: Birdietrain

Golftraining mit Birdietrain im Video





Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab