Aktuell. Unabhängig. Nah.

Montenmedio Golf & Country Club

4.8 / 5 7 Bewertungen | Nr. 0 von 106 Golfplätzen in Andalusien
Quick Tipps

Platz ist anspruchsvoll mit teils stark ansteigenden, fallenden Fairways und vielen Schräglagen. Wenn man nicht ganz so gut zu Fuss ist, lieber ein Cart nehmen.

Vorsicht auf der 11 zweiter Schlag Achtung Wasserhindernis am besten vorlegen

Für nicht konditionsstarke empfiehlt sich die Wahl eines Carts.

7 Bewertungen

Gesamtbewertung
Landschaft
Platzzustand
Willkommenskultur
Preis-/Leistung
Gastronomie
Jetzt bewerten!
Infos zum Montenmedio Golf & Country Club
Montenmedio Golf & Country Club
Montenmedio Golf & Country Club
Golfanlage mit
Vejer de la Frontera 2
11150 Vejer de la Frontera
Spanien
+34 956 45 50 04
Website
[email protected]
Map Montenmedio Golf & Country Club

Jens Rechtenbach

V-Golf Sankt Urbanus Profil ansehen

Platz ist anspruchsvoll mit teils stark ansteigenden, fallenden Fairways und vielen Schräglagen. Wenn man nicht ganz so gut zu Fuss ist, lieber ein Cart nehmen.

29.06.2018
Ist diese Bewertung hilfreich?

Matthias Hollmann

GC Königsbrunn Profil ansehen

Vorsicht auf der 11 zweiter Schlag Achtung Wasserhindernis am besten vorlegen

05.07.2018
Ist diese Bewertung hilfreich?

Franz Zehrer

Green Eagle Golf Courses Profil ansehen

Für nicht konditionsstarke empfiehlt sich die Wahl eines Carts.

22.01.2017
Ist diese Bewertung hilfreich?

Beschreibung - Montenmedio Golf & Country Club

Der Montenmedio Golf & Country Club ist einzigartig und unterscheidet sich von allen spanischen Golfplätzen. Die Landschaft des Golf Clubs bietet einen atemberaubenden Blick über den Atlantik und umliegende Dörfer. Das Spielen auf dem Platz ist immer überraschend, denn es kommt häufig vor, dass Sie von Hirschen, Hasen, Enten und anderen Tieren über den Platz begleitet werden.

 

Weitere Golfplätze in der Nähe

Der ehemalige Lomas de Sancti Petri Golf wurde 2013 in Sancti Petri Hills Golf umbenannt.

Der Golfplatz, der von Alan Rijks entworfen wurde, liegt 2,7 km vom Strand de la Barrosa-Chiclana entfernt.