Die besten Golfer der Welt - Die aktuelle Golf Weltrangliste 2019
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Die besten Golfer der Welt – Die aktuelle Golf Weltrangliste 2019

Wer ist der beste Golfer der Welt? Unsere Golf Weltrangliste verrät Ihnen, wer die aktuelle Nummer 1 ist und wie die Deutschen platziert sind.

Wer die aktuelle Nummer 1 ist lesen Sie in der Golf Weltrangliste. (Foto: Getty)
Wer die aktuelle Nummer 1 ist lesen Sie in der Golf Weltrangliste. (Foto: Getty)


Seit 1986 zeigt die offizielle Golf Weltrangliste, wer die besten Golfer der Welt sind. Bernhard Langer war der erste Weltranglistenerste des neu eingeführten Rankings. Mark McCormack's world golf rankings. Rekordhalter der Weltrangliste ist Tiger Woods, mit insgesamt 631 Wochen an der Spitze. 281 Wochen davon stand Woods ununterbrochen auf dem ersten Platz. Woods belegte den ersten Platz mehr als doppelt so lange wie Greg Norman, der 331 Wochen und damit am zweitlängsten an der Spitze stand. Nummer 3 ist Nick Faldo mit 97 Wochen.

Die Weltrangliste hat auch einen Einfluss aufs Turniergeschehen. Die besten 50 erhalten eine Einladung zum Masters, zur US Open und zur Open Championship und den World Golf Championships. Zur PGA Championship werden sogar die besten 100 geladen.

Brechnung der Weltrangliste

Die Berechnung der Punkte ist dabei nicht ganz einfach zu verstehen. Einfach gesagt werden die Punkte aus gespielten Events zusammengezählt und durch die Anzahl der gespielten Turniere geteilt, wodurch sich ein Durchschnittswert ergibt, nachdem die Spieler gerankt werden.

Punkte gibt es bei Events der sechs führenden professionellen Touren (PGA Tour, European Tour, Asian Tour, Sunshine Tour, PGA Tour of Australasia und Japan Golf Tour) sowie bei Spitzenplatzierungen auf zweitrangingen Touren wie beispielsweise der Challenge Tour und der Web.com Tour. Wie viele Punkte es für ein Turnier gibt ist von der Wertigkeit abhängig, die durch die Zahl der Spieler aus den Top 200, bzw den Top 30 des Tourrankings bestimmt wird. Es werden nur die Punkte der vergangenen zwei Jahre berücksichtigt und sobald die Events über 13 Wochen zurück liegen werden sie zunehmend weniger stark gewichtet.



Weltrangliste der Damen: Rolex Rankings

Bei den Damen trägt das offizielle Ranking den Namen Rolex Rankings. Es wurde 2006 eingeführt und ähnelt vom System her dem OWGR. Die Schwedin Annika Sörenstam war die erste Nummer 1, die Mexikanerin Lorena Ochoa hält den Rekord mit 158 Wochen an der Spitze.

Aktuelle Artikel - Masters 2019

Brandneue TaylorMade Eisen im Produkttest

Wir suchen Sie! Zusammen mit TaylorMade werden vier eifrige Golf Post Produkttester gesucht, die die aktuellen M5 und M6 Eisen von TaylorMade testen wollen. Bewerben Sie sich jetzt.

Arccos Golf im Gewinnspiel - mit Datenanalyse besser werden

Zusammen mit Arccos Golf verlosen wir vier Sets an "Smart Sensoren". Diese sammeln Daten über Ihr Golfspiel und mithilfe einer App können Sie schneller, gezielter und effizienter Ihre Schwächen aufdecken und verbessern.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab