Golf Post unter den Finalisten der ersten “Global Golf Innovation Competition”
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golf Post unter den Finalisten der ersten “Global Golf Innovation Competition”

Golf Post darf als eines von zehn Unternehmen seine Geschäftsidee auf der größten Golfmesse der Welt, der PGA Merchandise Show, in Orlando vorstellen.

Golf Post präsentiert sich auf der PGA Merchandise Show in Orlando. (Foto: Golf Post)
Golf Post präsentiert sich auf der PGA Merchandise Show in Orlando. (Foto: Golf Post)

Golf Post, das digitale Zuhause für Golfer, hat es ins Finale der erstmals ausgetragenen “Global Golf Innovation Competition” geschafft. Der Wettbewerb wird im Rahmen der PGA Merchandise Show 2019 in Orlando, USA, stattfinden und damit vor dem größten Fachpublikum der Golfwelt ausgetragen. Initiator des Wettbewerbs ist die weltweit agierende Plattform “HYPE Sports Innovation”, die führend ist in der Vernetzung und dem Investment innovativer SportTech Startups und über das größte Ökosystem in der Sport-Startup-Welt verfügt. In Kooperation mit der PGA Worldwide Golf Exhibitions werden die aufstrebendsten Startups der Golf-Industrie und ihre technologisch-disruptiven Ideen gewürdigt.

Die hochkarätige Jury

Am 22. Januar 2019 präsentieren die zehn Finalisten aus der ganzen Welt ihre innovative Unternehmensidee auf der PGA Merchandise Show im Finale vor einer hochkarätig besetzten Jury, die aus folgenden Experten besteht:

  • Uli Becker, Chairman, HYPE Capital, Former President & CEO, Reebok
  • Roberta Bowman, Chief Brand & Communications Officer, LPGA
  • Randy Chase, Sr. Director of Strategic Alliance Marketing, Electronic Arts/EA Sports
  • Amy Fischer, Group Vice President Strategy & Insights, Reed Exhibitions
  • Elisa Gaudet, Founder, Women’s Golf Day and Executive Golf International
  • Jeehae Lee, Director of Business Development, TopGolf
  • Jeff Price, Chief Commercial Officer, PGA of America
  • Eddie Smith, Vice President-Golf, Lagardére Sports

Golf Post ist mehr als stolz zu diesem erlesenen Kreis zu gehören und wird im Finale seine Ideen für die Zukunft präsentieren und alles daran setzen, die Jury zu überzeugen.

Mattias Gräf: "Eine großartige Würdigung"

Matthias Gräf, CEO der Golf Post AG, zeigt sich begeistert von dieser Auszeichnung: “Die Nominierung für den Global Golf Innovation Award ist eine großartige Würdigung und zeigt, welch erfolgreichen Weg unser Unternehmen in den vergangenen Jahren gegangen ist.” Gräf weißt aber natürlich auch auf die große Chance bei der Global Golf Innovation Competition hin. “Unsere Ideen vor einer solch spannend und international besetzten Jury zu präsentieren und sich mit solch erfolgreichen und engagierten Startups im Rahmen der größten Golfmesse der Welt zu messen, ist genau die Herausforderung und Chance, nach der wir suchen und die wir mit all unserem Know-How und Einsatz annehmen und erfolgreich bestreiten wollen. Wir freuen uns riesig auf diese Chance.”

Golf Post wird im Anschluss an die “Global Golf Innovation Competition” auf der PGA Merchandise Show 2019 an allen drei Tagen vor Ort sein und freut sich, Sie zu spannenden Gesprächen und einem fruchtbaren Austausch an einem eigenen Stand in der “Product Innovation Zone” in den Messehallen begrüßen zu dürfen.