Aktuell. Unabhängig. Nah.

Golfplatz-Architektur: Layout und Psychologie

Beim Bau eines Golfplatzes kommt es auf eine spannende Komposition der Bahnen an. Weltweit gibt es gute Beispiele dafür.

Bild 1 von 31
Ein mustergültiges Grün im Rohzustand: Die Grüns sind das aufwändigste und teuerste Spielelement eines Golfplatzes, hier sind die Shaper als Gestalter perfekter Golflandschaften besonders gefordert. Herausragende Shaper, die Raupe oder Bagger bedienen wie ein Bildhauer sein Werkzeug, sind weltweit gefragt und werden – ungeachtet der Baufirma – nicht selten separat engagiert. (Foto: Basche)