European Tour: Wiesberger löst sein Open-Ticket - Kaymer verpasst die Qualifikation knapp
Aktuell. Unabhängig. Nah.

European Tour: Wiesberger löst sein Open-Ticket – Kaymer verpasst die Qualifikation knapp

Trotz einer sehr guten Runde verpasst Martin Kaymer die Qualifikation für die British Open denkbar knapp. Bernd Wiesberger macht es besser und löst sein Open-Ticket.

Martin Kaymer und Bernd Wiesberger auf der vierten Runde der Irish Open auf der European Tour. (Foto: Getty)
Martin Kaymer und Bernd Wiesberger auf der vierten Runde der Irish Open auf der European Tour. (Foto: Getty)

Mit der Irish Open fand das vorletzte Turnier auf der European Tour, vor der Open Championship statt. Neben dem Titel kämpften die Spieler in einem spannenden Finale vor allem um die drei Qualifikations-Plätze für das letzte Major des Jahres. Jon Rahm sicherte sich mit einer beeindruckenden 62er Runde am Finaltag den Titel. Während Martin Kaymer seine Open-Qualifikation in letzter Sekunde verpasste, konnte Bernd Wiesberger sein Ticket für das anstehende Major lösen.

Kaymer verpasst die Open-Qualifikation um Haaresbreite

Martin Kaymer zeigte auf seiner vierten Runde der Irish Open eine tolle Leistung. In Lauerstellung liegend startete der Düsseldorfer mit zwei Birdies auf seinen ersten beiden Bahnen exzellent auf die Runde. Damit war der Start gelungen und die Hoffnung auf die Open-Quali am Leben, denn die besten drei Spieler in den Top 10, sie sich bisher noch nicht qualifiziert haben, erhalten bei der Irish Open ein Ticket für die Open Championship. An Loch 3 notierte Kaymer dann sein erstes und einziges Bogey des Tages. Auf seiner Front Nine notierte er zum Abschluss zwei weitere Birdies, bevor er seine bogeyfreie Back Nine mit zwei weiteren Schlaggewinnen ins Clubhaus brachte. Mit einem Score von -5 für den Tag beendete er das Turnier auf dem geteilten neunten Platz bei -11.

Denkbar knapp verpasste Kaymer leider die Qualifikation zur British Open. In den Kampf um das letzte der drei Tickets konnte der Düsseldorfer - der früher startete und somit bereits im Clubhaus war - nicht mehr aktiv eingreifen. Er musste dabei zusehen, wie Paul Warning ihm mit einem Birdie an Loch 18 den Platz klaute und die letzte Hoffnung auf eine Majorteilnahme raubte. Nun hat er nur noch in der nächsten Woche bei der Scottish Open oder über die "Alternate List" die Chance dazu, sich für die Open Championship zu qualifizieren.

Bernd Wiesberger qualifiziert sich für die British Open

Bernd Wiesberger ist es im Gegensatz zu Martin Kaymer gelungen, sein Open-Ticket auf den letzten Drücker zu lösen. Nach einem etwas zerfahrenem Start mit zweimal Par in Folge und einem Bogey, legte der Österreicher los und notierte drei Birdies in Folge. Auf seiner Back Nine konterte er einen Schlagverlust, den er auf Bahn 11 kassierte, mit zwei weiteren Birdies. Mit -3 für den Tag und -13 für das gesamte Turnier beendete Wiesberger das Turnier gemeinsam mit Andy Sullivan auf dem geteilten zweiten Rang.

Damit ist der 33-Jährige in der nächsten Woche bei der British Open mit von der Partie. Neben dem Österreicher sicherten sich Robert Rock und Paul Warning die anderen beiden Qualifikations-Plätze für die Open Championship.

Rahm marschiert dem Feld davon

Mit einer beeindruckenden Finalrunde gewinnt Jon Rahm die Irish Open 2019 auf der European Tour. Acht Birdies, ein Eagle und lediglich zwei Bogeys bescheren dem Spanier zum Abschluss seines Turniers eine 62er Runde. Damit marschierte er dem Feld davon und sicherte sich mit einem Gesamtscore von -16 seinen zweiten Irish-Open-Titel seiner Karriere.



Rahm's love affair with Ireland looks set to continue.#DDFIrishOpen #RolexSeries pic.twitter.com/iiSemNNeoE

— The European Tour (@EuropeanTour) 7. Juli 2019



Die Allianz Greenfee - Wochen mit dem Golfclub Schönbuch

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den Golfclub Schönbuch. Viel Erfolg!

OGIO Standbag, Travelcover & Backpack testen!

Sie wollen Produkttester sein und das neue OGIO Equipment testen? Melden Sie sich jetzt an, um als Tester für ein OGIO Standbag, ein Travelcover und ein Backpack ausgewählt zu werden!



7 LESER-KOMMENTARE Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Nachdem Sie nun Ihren Artikel korrigiert haben, können Sie meinen ersten Kommentar
    ja auch herausnehmen.

    Antworten

  2. Finde toll, daß Rahm bereits die Britsh Open 2019 gewonnen hat!!??

    Antworten

  3. Waltraud Weidl

    Es heißt doch, dass 3 Spieler aus den 10 besten Spielern sich qualifizieren können. Bis jetzt ist es Wiesberger und Warning, Rahm ist doch in der Weltrangliste bereits unter den 50 Besten, da ist er doch sowieso dabei.

    Antworten

  4. Echt jetzt? Letzte Chance? Nächste Woche sind dann die Open? Ach bitte, macht doch mal eure Hausaufgaben!

    Antworten

  5. Markus Hillert

    Bitte etwas recherchieren….Scottish open gibt es noch 3 Plätze…zusätzlich die Alternative liste

    Antworten

  6. Frage: gibt es nicht noch weitere Qualifikationsplätze für die British Open bei Scottish Open in der kommenden Woche, so dass Martin Kaymer sich -wenn er mitspielen sollte und eine entsprechende Platzierung erreichen sollte- immer noch qualifizieren kann?

    Antworten

    • Florian Weber

      So ist es. Es werden auch wieder drei Plätze vergeben, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit der Qualifikation über die „Alternate List“. Ist im Artikel angepasst.

      Antworten