European Tour: 15-jähriger Joshua Hill schlägt Nummer eins der Welt
Aktuell. Unabhängig. Nah.

European Tour: 15-jähriger Joshua Hill schlägt Nummer eins der Welt

Der erst 15-jährige Joshua Hill hat auf der Trainingsrunde anlässlich der Abu Dhabi HSBC Championship den Weltranglistenersten Brooks Koepka geschlagen.

Joshua Hill auf der European Tour. (Bildquelle: Getty)
Joshua Hill auf der European Tour. (Bildquelle: Getty)

Um sich auf die Abu Dhabi HSBC Championship der European Tour am kommenden Wochenende vorzubereiten, schloss sich das erst 15-jährige Ausnahmetalent Joshua Hill dem Weltranglistenersten Brooks Koepka an, um mit ihm eine Trainingsrunde im Abu Dhabi Golf Club zu gehen. Die Trainingsrunde kam durch Claude Harmon, dem Trainer von Brooks Koepka zu Stande, der dem von Hill genutzten Trainingszentrum in Dubai angehört.

Trainingsrunde entwickelt sich zum Match - Koepka zeigt sich beeindruckt

"Ich habe ihn nach einem kleinen Match auf den letzten acht Löchern gefragt und ja, ich habe ihn geschlagen. Natürlich waren wir nicht voll drauf, aber es ist immer schön zu sagen, dass man die Nummer eins der Welt geschlagen hat," gibt der 15-Jährige stolz zu Protokoll. Der Amateur im Teenageralter unterschrieb im vergangenen Oktober eine 62er-Finalrunde bei der Al Ain Open, die er am Ende auch gewann. "Von ihm zu lernen und zu sehen, wie er den Ball schlägt, war eine großartige Erfahrung, und ich hoffe, ich kann einen Teil dieser Lernkurve in diese Woche einbauen," führt Hill weiter aus und fügt an: "Es war eine großartige Erfahrung, mit ihm zu spielen, offensichtlich der beste Spieler der Welt."

"Ich weiß, wenn ich in seiner Situation gewesen wäre, wäre ich höllisch nervös gewesen", sagte der vierfache Majorsieger Brooks Koepka gegenüber BBC Sport. "Ich war beeindruckt von ihm, das war ich wirklich - seine Einstellung, die Art, wie er die Dinge angeht, die Fragen, die er gestellt hat. Er ist ein guter Spieler und wenn er so weitermacht, wie er sollte, hat er das Potenzial für die Weltspitze. Was auch immer seine Ziele sein mögen, hoffentlich erreicht er sie", fügte Koepka hinzu.

Joshua Hill gibt Debüt auf der European Tour

Bei der Abu Dhabi HSBC Championship in der kommenden Woche wird der erst 15-jährige Engländer Joshua Hill sein Debüt auf der European Tour geben. Er hatte sich durch seinen Sieg bei der Abu Dhabi Amateur Championship für das European-Tour-Turnier qualifiziert. Aus deutschsprachiger Sicht ist diese Konstellation zusätzlich interessant, denn Hill wird mit dem Österreicher Matthias Schwab sowie dem südafrikanischen Routinier Charl Schwartzel aufteen. Aber auch in der nächsten Woche bei der Dubai Desert Classic wird Hill an den Start gehen. Normalerweise ist Hill auf der im Nahen Osten beheimateten Mena Tour zu Hause. Durch einen Sieg auf dieser Tour hat er sich auch für die kommende Omega Dubai Desert Classic qualifiziert.