Aktuell. Unabhängig. Nah.

Cleveland Huntington Beach Putter

Cleveland bringt zur Saison 2017 den Huntington Beach Putter auf den Markt. Hier gibt es alle Infos!

Drei der sechs HB-Modelle sind im klassischen Blade-Design (HB #1, #3 und #4) gehalten, während die anderen Modelle ein abgerundetes Half-Mallet-Design (HB #6, #6CS und #10) aufweisen. Die Oberfläche ist in mattem silber gehalten und wirkt leicht angeraut. Die Sohle ist glänzend und mit dem Schriftzug des jeweiligen Modells versehen. Alle Putter haben eine raue Schlagfläche, die ebenfalls in glänzendem silber daher kommt. Die Blade-Modelle unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Schlägerkopfgröße und ihres Aufbaus hinter der Schlagfläche.

Gemein ist allen sechs Modellen die Orientierungslinie in der Mitte des Schlägerkopfes. Diese ist in weiß gehalten und verläuft vom Ende des Schlägers, bis zum Beginn der Schlagfläche. Die Modelle sind klassische Putter und lieferten im Golf Post Test eine gute Performance. Diese wird umso erstaunlicher, wenn man sich den Preis der drei Modelle anschaut. Die HB-Putter #3, #6CS und #10 erhält man ab 15.09.2017 für 119,- Euro. Die Modelle #1, #4 und #6CS gibt es für 99,- Euro seit dem 16.09.2017.

Technische Daten im Überblick

HB #1 Länge: 33", 34", 35"
RH und LH
für Damen erhältlich
HB #4 Länge: 33", 34", 35"
nur RH
HB #6 Länge: 33", 34", 35"
nur RH
Erhältlich ab 16.09.2016
Preis pro Putter 99,90 €
HB #3 Länge: 33", 34", 35"
nur RH
HB #6 CS Länge: 33", 34", 35"
nur RH
HB #10 Länge: 33", 34", 35"
nur RH
Erhältlich ab 17.06.2017
Preis pro Putter 119,90 €

Weitere Produkte in der Kategorie Putter