Die Handa Perth International mit Dufner und Schwartzel
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Die Handa Perth International mit Dufner und Schwartzel

Die Kängurus lassen grüßen: Die European Tour schlägt dieses Wochenende ihre Zelte in Perth auf - mit zwei Großen im Gepäck.

Jason Dufner und Charl Schwartzel sind die Vorzeigeschilder der ISPS Handa Perth International. (Foto: European Tour)

Jason Dufner und Charl Schwartzel sind die Vorzeigeschilder der ISPS Handa Perth International. (Foto: European Tour)

Der Countdown zählt unaufhörlich herab: Nur noch sechs Events der European Tour stehen vor dem großen Saisonendspurt in Dubai auf dem Turnierkalender. Die nächste Veranstaltung steigt dabei schon in dieser Woche - vom 18. bis 21. Oktober - am Lake Karrinyup CC in Perth, Westaustralien.

Turnier nicht im Fokus der Golf-Elite

Viele bekannte Golf-Pros lassen leider jedoch die 2-Millionen-Dollar dotierte Veranstaltung im Urlaubsparadies auf der südlichen Halbkugel sausen. Denn mit der BMW Masters in Shanghai steht nächste Woche vom 25. Oktober bis 28. Oktober eine sowohl sportlich als auch finanziell ansprechende Veranstaltung (7 Millionen Dollar Preisgeld) vor der Tür, für die es Kräfte zu sparen gilt.

Dufner und Schwartzel in Down Under dabei

Trotz des unglücklichen Termins konnten die australischen Veranstalter den ein oder anderen internationalen Golf-Star an Land ziehen. Neben dem Engländer Paul Casey sind auch der 2011er-Masters-Sieger Charl Schwartzel (Südafrika) und Ryder-Cup-Teilnehmer Jason Dufner (USA) dabei.

Der Tourismus-Manager der Region Perth, Kim Hames begrüßt die Teilnahme der zwei Zugpferde: „Es ist toll, solche Kaliber wie Jason Dufner und Charl Schwartzel im Feld zu haben.“ Auch „Duffy“ Dufner blickt mit viel Vorfreude dem Event entgegen: „Ich habe eine große Affinität zu Australien und habe schon viel über Perth und West-Australien gehört.“ Über den Platz hat sich der Amerikaner schon gebührend informiert: "Der Kurs ist prädestiniert für anspruchsvolles kurzes Spiel. Ich werde wohl sehr vorsichtig agieren." Der US-Amerikaner trifft Donnerstag früh im Flight auf den Italiener Edoardo Molinari und Greg Chalmers (AUS).

Südafrikanische Sieghistorie

Dagegen möchte der 27-jährige Schwartzel in die Fußstapfen seiner Landsleute treten: Sowohl Gary Player, Retief Goosen und Ernie Els triumphierten schon am Lake Karrinyup. Der letzte Sieger dieses Turniers als European-Tour-Event ist Ernie Els, der die Veranstaltung im Jahr 2003, noch unter dem damaligen Namen Johnnie Walker Classic, gewann. Tradition und Nationalität verpflichtet. Los geht es Donnerstag früh, wenn Schwartzel um 8:40 Uhr (MEZ) im Flight mit den Australiern Brett Rumford und Andre Stolz das Grün betritt. Den Sieger des Events erwartet im Übrigen eine Starterlaubnis für die nicht unattraktive World Golf Championships HSBC Champions zwei Wochen später in China - neben insgesamt zwei Millionen Dollar Preisgeld nicht der schlechteste Preis.



Die Allianz Greenfee-Wochen mit dem GC Starnberg

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den GC Starnberg. Viel Erfolg!

Tagestickets für die Porsche European Open 2019 sichern!

Sichern Sie sich Tagestickets für die Porsche European Open 2019 und erleben Sie Weltklasse-Golfsport hautnah in Hamburg im Green Eagle Golf Courses! Jetzt mitmachen und Tickets sichern!



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab