CelebriTee: Mario Basler wurde zum Golf gezwungen
Aktuell. Unabhängig. Nah.

CelebriTee: Mario Basler wurde zum Golf gezwungen

Manche Menschen muss man erst zu ihrem Glück zwingen. Aber seitdem Mario Basler eher unwillig erste Golferfahrungen gemacht hat, ist er begeisterter Golfer.

Seit über 20 Jahren ist Mario Basler begeisterter Golfer. (Foto: Getty)
Seit über 20 Jahren ist Mario Basler begeisterter Golfer. (Foto: Getty)

Mario Basler ist eine Fußballikone in Deutschland. Jahrzehnte lang war er erst als Spieler und dann als Trainer auf den Fußballplätzen Deutschlands unterwegs. Aber Fußball ist nicht der einzige Sport, der ihn fasziniert. Seit über 20 Jahren ist Basler zudem begeisterter Golfer.

Golf - ein Sport für alte Männer?

Zu seinem Glück musste er aber gezwungen werden. Denn als ein Freund 1997 im gemeinsamen Urlaub fragte, ob er Interesse daran habe, einen Platzreifekurs zu machen, regierte Basler zuerst mit Ablehnung. "Nein, auf keinen Fall!", habe er gesagt. "Das ist ein Sport für alte Herren." Damit saß er einem Vorurteil auf, das wahrscheinlich viele vom Golfsport fern hält. Als er seinen Kumpel den Gefallen tat und ihn doch zu einer Stunde begleitete, musste der Fußballer feststellen, dass es ihm tatsächlich Spaß macht. Seitdem ist er beim Golf geblieben und hat sogar ein einstelliges Handicap.

CelibriTee

Mario Basler kann beim Golf abschalten und zocken

Am Golf gefalle ihm besonders, dass man in Ruhe über den Platz gehe kann. "Du hast dein Telefon aus, bist nicht zu erreichen." Das bedeutet so richtig abschalten können, und gleichzeitig Bewegung zu haben und mit Kumpels unterwegs zu sein. Da habe er immer viel Spaß, sie seien aber auch sehr ehrgeizig. "Da wird dann ein wenig gezockt um das Essen, oder die Getränke abends zu bezahlen."

Sein schönstes Golferlebnis sei ein Hole-in-One gewesen, das er im Golfclub Landshut gespielt habe. "Wir haben erst einmal fünf Minuten den Ball ums Grün herum gesucht, bevor jemand auf die Idee kam ins Loch zu gucken. Da habe ich noch gelacht und gesagt 'Da läufst du in die verkehrte Richtung.' Aber er war wirklich drin." Ein Albatross habe er allerdings noch nicht gespielt.


Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Brandneue TaylorMade Eisen im Produkttest

Wir suchen Sie! Zusammen mit TaylorMade werden vier eifrige Golf Post Produkttester gesucht, die die aktuellen M5 und M6 Eisen von TaylorMade testen wollen. Bewerben Sie sich jetzt.

Arccos Golf im Gewinnspiel - mit Datenanalyse besser werden

Zusammen mit Arccos Golf verlosen wir vier Sets an "Smart Sensoren". Diese sammeln Daten über Ihr Golfspiel und mithilfe einer App können Sie schneller, gezielter und effizienter Ihre Schwächen aufdecken und verbessern.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab