Callaway Tour Tipps: So lochen Sie mehr kurze Putts
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Tour Tipps: So lochen Sie mehr kurze Putts

Eine neue Episode der Callaway Tour Tipps: Der European-Tour-Spieler David Horsey zeigt Ihnen heute, wie man mehr kurze Putts locht.

Die Callaway Tour-Tipps mit David Horsey. (Bild: Getty)
Die Callaway Tour-Tipps mit David Horsey. (Bild: Getty)

Immer diese Putts aus einem bis zwei Meter, die jedes Turnier den Score vermiesen - "sonst habe ich aber ganz gut gespielt". Dieses Gefühl und dieses Aussagen kennt jeder Golfer und jedes Mal geschieht es wieder, die einfachen Putts fallen einfach nicht. Doch das lässt sich ändern! Der bei Callaway unter Vertrag stehende englische Golfprofi, David Horsey (34), der zurzeit auf der European-Tour aktiv ist, zeigt Ihnen, wie sie in Zukunft mehr kurze Putts lochen.

Verbessere Dein Spiel mit TaylorMade

 

Die Callaway Tour Tipps mit David Horsey

Der 34-jährige Engländer setzt auf zwei Dinge, die man braucht, um genau diese kurzen Putts öfters zu lochen:

  1. Ein solides Trainingsmaterial: Horsey benutzt eine Putting-Übungsvorlage mit vorgezeichneter Putting-Linie, um die eigene Ausrichtung verfolgen zu können. Zusätzlich dazu stellt er ein kleines Tor auf diese Linie, alternativ können auch zwei Tees gesteckt werden, wodurch man ein direktes Feedback erhält, ob auch richtig gezielt wird.
  2. Selbstvertrauen: Das ist DER Schlüssel für diese Putts. "Wenn Sie die richtige Linie haben, gibt es keinen Grund, warum Sie den Putt nicht lochen sollten", so der Profi.

Jeder geht unterschiedlich an den Putt und bereitet sich auch anders vor. Das Wichtigste ist vor allem das Selbstvertrauen, dann sind diese "ungeliebten" Putts diejenigen, die gut sind für Ihren Score.