Callaway Tour Tipps: Mehr Konstanz mit dem richtigen Setup
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Callaway Tour Tipps: Mehr Konstanz mit dem richtigen Setup

Folge siebzehn der Callaway Tour Tipps: Der Amerikaner Xander Schauffele zeigt Ihnen, wie man mit dem richtigen Setup für mehr Konstanz sorgen kann.

Die Callaway Tour Tipps mit Xander Schauffele. (Bildquelle: YouTube Screenshot)
Die Callaway Tour Tipps mit Xander Schauffele. (Bildquelle: YouTube Screenshot)

Im Golfsport gibt es so viele verschiedene Variablen, die man nicht beeinflussen kann. Dazu zählen beispielsweise der Wind oder das Wetter. Deshalb ist es umso wichtiger, dass man durch ein wiederholbares Setup für die nötige Konstanz sorgt. Gerade Amateure klagen oft darüber, dass Sie nicht die nötige Konstanz haben. Jedoch ist die Konstanz ein Thema, was schwer umzusetzen ist. Daher sollte in der Schlagroutine und im Setup möglichst eine hohe Wiederholbarkeit und Konstanz herrschen.

Heute erklärt Ihnen der 26-jährige Amerikaner Xander Schauffele in den Callaway Tour Tipps, wie man durch das richtige Setup an Kostanz gewinnt.

  1. Unterschiedliche Distanz bei unterschiedlichen Schlägern
  2. Unterschiedliche Markierungen auf den Alignment Sticks helfen bei den unterschiedlichen Schlägern
  3. Markiere also drei bis vier Schläger auf dem Alignment Stick um den Abstand zu wissen
  4. Alignment Stick sorgt für ein komfortables Gefühl
  5. In der Übung mit geschlossenen Augen das Setup überprüfen