Ballmark - Definition
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Ballmark – Delle im Grün

Eine Ballmark ist die Hinterlassenschaft eines Golfballes, der aus großer Höhe auf dem Rasen landet. Jeder Golfer sollte Ballmarks ausbessern.

Jeder Golfer sollte seine Ballmark ausbessern. (Foto: Getty)

Landet ein Golfball aus großer Höhe auf dem Platz, hinterläßt er immer eine kleines Einschlagloch. Im Golfsport wird diese Delle Ballmark oder Pitchmarke genannt. Golfer sollten ihre Pitchmarken immer ausbessern, um nachfolgende Golfer nicht zu behindern. Für die Reparatur dieser kleinen Dellen im Gras wird eine Pitchgabel benötigt, mit der das eingedrückte Stück Rasen wieder angehoben und gelockert wird.

Ballmark immer ausbessern

Das Ausbessern der Pitchmarken gehört zur Etikette auf dem Platz, die schon im eigenen Interesse eines ebenen Grüns eingehalten werden sollte. Im Ausland findet man daher gerne mal ein Schild mit der Aufforderung "Please repair ballmarks".



Die Allianz Greenfee - Wochen mit dem Frankfurter Golf Club

Während der Allianz Greenfee-Wochen verlosen wir wöchentlich Tee-Time Gutscheine für einen Flight. Mitmachen ist ganz einfach, Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil. Heute gibt es den Gutschein für den Frankfurter Golf Club. Viel Erfolg!

Skechers Golfschuhe im Gewinnspiel

Gewinnen Sie jetzt eines von zwei Paar Skechers Golfschuhen - die Regeln sind einfach. Sie müssen eine Gewinnspielfrage korrekt beantworten und schon nehmen Sie an der Verlosung teil.



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab