Zweiter Spieltag der Kramski DGL Damen – Süd
Aktuell. Unabhängig. Nah.

Zweiter Spieltag der Kramski DGL Damen – Süd

Den zweiten Spieltag der Kramski DGL Süd konnten die Damen des Golfclub
St.Leon-Rot eindeutig für sich entscheiden.

Eindeutiger Tagessieg für die Deutschen Meisterinnen des Golfclub St. Leon-Rot (Foto: DVG/stebl)
Eindeutiger Tagessieg für die Deutschen Meisterinnen des Golfclub St. Leon-Rot (Foto: DVG/stebl)

Der Tagessieg des zweiten Spieltages der Kramski DGL ging überdeutlich an die amtierenden Deutschen Mannschaftsmeisterinnen des Golfclubs St. Leon-Rot. Das Spiel um Platz zwei war deutlich spannender. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen lieferten sich die Gastgeberinnen aus dem Frankfurter Golfclub mit den Damen aus München. Im letzten Vierer auf loch 18 fiel die Entscheidung. Die Damen aus München konnten sich erneut den zweiten Platz sichern.

Spannendes Drama um den zweiten Platz

Die Damen aus dem Golfclub St. Leon-Rot konnten sich schon früh deutlich vom restlichen Teilnehmerfeld abkapseln. Sie konnten, wie auch am ersten Spieltag, erneut den Tagessieg ergattern. Die Münchener Damen lagen nach den Einzeln deutlich auf dem zweiten Platz. Mit 19 Schlägen über Par konnten Sie 15 Zähler weniger notieren als die Damen aus Frankfurt. In den Vierern konnten die Gastgeberinnen noch einmal anziehen. Wer an diesem Spieltag mit dem zweiten Platz nach Hause fährt, wurde erst am letzten Loch entschieden. Die Frankfurterinnen mussten sich erneut den Spielerinnen des Münchener Golfclubs geschlagen geben und sich mit dem dritten Platz zufriedengeben. Die Damen aus dem Golfclub Am Reichswald belegten in Frankfurt den vierten Platz. Die Stuttgarterinnen, die bereits im letzten Jahr in der 1. Bundesliga gespielt haben, belegten an diesem Spieltag nur den fünften Platz.

Platzierungen nach dem zweiten Spieltag der Kramski DGL

Die Platzierungen der 1. Bundesliga Süd der Damen änderten sich am zweiten Spieltag kaum. Die ersten drei Teams vom letzten Spieltag konnten sich auch beim zweiten Spieltag vorne positionieren. Die einzige Veränderungen gab es bei den Plätzen vier und fünf. Die Damen des Golfclubs Am Reichswald konnten an diesem Spieltag den vierten Platz ergattern und die Damen aus Stuttgart verschlechterten sich auf den fünften Platz.

  1. Golfclub St. Leon-Rot 10 Punkte
  2. Münchener Golfclub 8 Punkte
  3. Frankfurter Golfclub 6 Punkte
  4. Stuttgarter Golfclub Solitude 3 Punkte
  5. Golfclub Am Reichswald 3 Punkte

Derzeit liegen der Golfclub St. Leon-Rot und der Münchener Golfclub auf dem ersten und zweiten Platz. Sie haben die Möglichkeit, sich die begehrten Final Four Plätze zu sichern. Die Aufsteigermannschaft des Golfclubs Am Reichswald und der Stuttgarter Golfclub Solitude befinden sich derzeit auf den Abstiegsplätzen. Es folgen jedoch noch drei weitere Spieltage, an denen die Karten neu gemischt werden können.

Der nächste Spieltag findet am 28. Juni auf der Anlage des Golfclub St. Leon-Rot statt. Bis dahin werden die Teams weiter fleißig trainieren.

Aktuelle Artikel - Masters 2019

Arccos Golf im Gewinnspiel - mit Datenanalyse besser werden

Zusammen mit Arccos Golf verlosen wir vier Sets an "Smart Sensoren". Diese sammeln Daten über Ihr Golfspiel und mithilfe einer App können Sie schneller, gezielter und effizienter Ihre Schwächen aufdecken und verbessern.

Brandneue TaylorMade Eisen im Produkttest

Wir suchen Sie! Zusammen mit TaylorMade werden vier eifrige Golf Post Produkttester gesucht, die die aktuellen M5 und M6 Eisen von TaylorMade testen wollen. Bewerben Sie sich jetzt.

Schlagworte:



Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab