Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

Zwei Golf Post-Teams gehen bei Tour Series auf Punktejagd

Autor:

05. Jun 2015
Tour Series 2015 ( Foto: Golf Post)
Artikel teilen:

Tour Series ist ein Wettbewerb, bei dem jeder für sich und ein Team auf Punktejagd gehen kann. Worauf warten Sie? Jeder kann gewinnen!

Für alle, die die Tour Series noch nicht kennen, eine kurze Einführung. Die Tour Series ist ein Wettbewerb bzw. Ranking, an dem jeder Golfer teilnehmen kann. Jedes gespielte Turnier läuft in die Wertung ein und die sechs besten Ergebnisse eines Jahres werden gewertet. Neben der Einzelwertung können auch Mannschaften von bis zu acht Golfern erstellt werden. Dabei ist unerheblich, in welchem Club die Mannschaftskollegen spielen. Sie können also auch mit Freunden aus ganz Deutschland gemeinsam auf Punktejagd gehen. Auf die erfolgreichsten Punktejäger wartet ein Shoot-Out am Ende der Saison mit der Möglichkeit zur Qualifikation für das Master Finale auf Lanzarote im Dezember.

Drei verschiedene Mitgliedschaftsmodelle für die Tour Series

Worauf warten Sie? Die Basis-Mitgliedschaft kostet Sie 0 Euro und dafür erhalten Sie die Chance auf hochwertige Preise während der ganzen Saison. Für 29 Euro Jahresbeitrag erhalten Sie 15 Euro auf Ihr Guthabenkonto im Tour Series-Shop, eine Hole-in-one Versicherung und 10 Prozent Bonus auf Ihre besten Heim- und Auswärts-Ergebnisse. Für 49 Euro erhalten Sie eine Gutschrift von 49 Euro im Shop und eine Hole-in-one Versicherung bis zu 300 Euro sowie 10 Prozent Bonus auf die besten Ergebnisse. Spannung und Motivation sind bei Tour Series für jedes Turnier garantiert, wenn es nicht nur um das eigene Handicap sondern auch um das Live-Ranking geht.


Zwei Teams gehen von Golf Post auf Punktejagd

Letzte Saison konnte sich „Team Golf Post 9“ auf Platz 22. von insgesamt 203 Teams spielen. Das besondere daran? Vor der Saison kannte sich keiner der Spieler persönlich und im Laufe der Saison ist ein so großer Team-Spirit entstanden, dass sich das Team am Ende der Saison zu einem persönlichen Saisonabschluss im Golfclub Westerwinkel getroffen hat. Bei einer entspannten Runde hat das Team die Erlebnisse auf den Turnieren revue passieren lassen und bereits die Pläne für 2015 geschmiedet. Aktuell ist das „Team Golf Post 9“ natürlich wieder auf Punktejagd und hat nun Konkurrenz aus den eigenen Reihen bekommen. Ein zweites Team der Golf Post ist Anfang Mai an den Start gegangen und hat prompt das „Team Golf Post 9“ überholt. Die Jagd auf die Punkte in der Tour Series-Wertung hat also jetzt erst recht begonnen.

Sie möchten auch bei der Tour Series an den Start gehen? Hier geht’s zur Anmeldung! 

Für Golf Post auf Punktejagd bei der Tour Series: "Golf Post Team 9"

Für Golf Post auf Punktejagd bei der Tour Series: „Golf Post Team 9“

 

Mehr zum Thema Tour Series:

Johannes Eck

Johannes Eck - Community-Manager bei Golf Post

Johannes ist 2013 durch einen Golfkurs im Rahmen des Studiums endgültig in den Bann des Golfsports gezogen worden und inzwischen mit einem Handicap von 17,3 auf dem Golfplatz unterwegs. Johannes hat Sportmanagement und Kommunikation an der Deutschen Sporthochschule Köln studiert, kommt gebürtig aus Aachen und ist für jeden sportlichen Wettbewerb zu haben.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Johannes Eck

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Esther Thomae

    das hat so viel Spaß gemacht… mal sehen wie wir die Saison 2015 meistern werden:-)…

    Antworten

Schlagwörter:

Aktuelle News