Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Jordan Spieth führt nach Tag zwei der Farmers Insurance Open

25. Jan 2014
Jordan Spieth bestätigt in Kalifornien seine gute Form (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Farmers Insurance Open – Jordan Spieth übernimmt die Führung. Tiger Woods liegt auf T50, Phil Mickelson auf T32.


Der Cut ist gezogen und von den ursprünglich 156 angetretenen Profis ist nur noch etwa die Hälfte übrig, um am morgigen Moving Day und im darauffolgenden Finale die Trophäe der Farmers Insurance Open zu gewinnen. Die Führung übernahm am zweiten Tag Jordan Spieth mit einer überragenden 63er Runde. Spieth klettere damit im Leaderboard um 45 Plätze nach oben und liegt nun bei insgesamt 134 (-10) Schlägen. Auf dem zweiten Platz lauert mit einem Schlag Rückstand Stewart Cink auf seine Chance, die Spitze zu erklimmen. Dahinter folgen Nicolas Colsaerts auf Rang drei sowie Billy Horschel und Marc Leishman auf einem geteilten vierten Platz.

Tiger Woods startet von T50 aus in den Moving Day

Tiger Woods, der bei der Farmers Insurance Open sein erstes Turnier des Jahres spielt, konnte am Ende des zweiten Tages eine 71 auf die Scorekarte schreiben. Ingesamt 143 (-1) Schläge bringen ihm vorerst T50. Die Nummer eins der Weltrangliste gewann das Event im letzten Jahr  mit vier Schlägen Vorsprung vor Josh Teater und Brandt Snedeker. Könnte er in diesem Jahr das Turnier zum achten Mal gewinnen, würde er damit seinen eigenen Rekord der höchsten Anzahl von Siegen bei ein und demselben Turnier brechen.


Phil Mickelson beendet Runde zwei mit 73 Schlägen

Der Kalifornier Phil Mickelson konnte das Turnier in La Jolla bereits drei Mal gewinnen. Auf heimischem Boden beginnt auch für ihn die PGA-Tour-Saison erst in dieser Woche, allerdings hatte er bereits mit einem zweiten Platz in Abu Dhabi am vergangenen Wochenende hohe Erwartungen geschürt. Mickelson kehrte nach Runde zwei mit einer 73er Runde ins Clubhaus zurück und rangiert mit insgesamt mit zwei Schlägen unter Par auf T32.

Snedeker verpasst den Cut

Brandt Snedeker, der bei der Humana Challenge in der letzten Woche nur den geteilten 58. Platz erreicht hatte, konnte sich am zweiten Turniertag etwas verbessern und mit Par die Runde beenden, seine schwache erste Runde mit 77(+5) Schlägen konnte der Amerikaner jedoch nicht ausgleichen und verabschiedet sich somit vorzeitig aus dem Turnier. Die Pechsträhne des 33-Jährigen geht also weiter: Snedeker hatte sich Ende letzten Jahres Abspringen vom Segway das Bein verletzte und musste eine längere Verletzungspause einlegen. Major-Sieger Vijay Singh verpasste den Cut ebenfalls.

Jordan Spieth katapultiert sich auf Platz 1

Im letzten Jahr legte Jordan Spieth einen Kanonenstart hin, der ihm schließlich den Titel „Rookie des Jahres“ einbrachte. Aber auch in diesem Jahr lässt der 20-Jährige nicht nach, platzierte sich beim Hyundai Tournament of Champions auf dem zweiten Platz – auch wenn er kurz darauf bei der Sony Open den Cut verpasste. Nach einem durchwachsenen Turnierstart drehte Spieth auf der zweiten Runde mächtig auf und spielte insgesamt neun Birdies, fünf davon auf der Front Nine. Der 20-Jährige beendete die Runde mit 63 (-9) Schlägen und überflügelte damit den Amerikaner Stewart Cink, der nach dem ersten Tag noch in Führung lag.

Bubba Watson mit 73er Runde

Für Bubba Watson beginnt das Turnierjahr erst an diesem Wochenende. Mit zwei Schlägen unter Par begann das Turnier für ihn gut, gestern musste er sich jedoch mit 73 (+1) Schlägen zufrieden geben. Watson, der mit fünf Top Ten-Platzierungen auf eine gute Saison 2013 zurückblicken kann und außerdem Ende letzten Jahres einen zufriedenstellenden Saisonstart hinlegte, liegt derzeit mit 143 (-1) Schlägen im Turnier auf  T50.

Von den 6,1 Millionen US-Dollar, die bei der Farmers Insurance Open ausgeschrieben sind, gehen allein über eine Millionen an den Sieger des Turniers.

Leaderboard

Hier findest Du das aktuelle Leaderboard.

Fotostrecke zum Turnier

2013 holte sich zum wiederholten Male der Weltranglistenerste Tiger Woods den Sieg bei der Farmers Insurance Open. Eine Zusammenfassung in Bildern und natürlich auch die aktuellen Impressionen vom Turniergeschehen.


Farmers Insurance Open 2014

Zwischenstand vom Turnier

Pos Spieler Runde 2 Gesamt
1 Jordan Spieth -9 -10
2 Stewart Cink -1 -9
3 Nicolas Colsaerts -5 -8
T4 Billy Horschel -5 -7
T4 Marc Leishman -1 -7
T50 Tiger Woods -1 -1
T32 Phil Mickelson 1 -2
Brandt Snedeker 0 0

 

Stand vom 2014-01-25 01:32:05

Mehr zum Thema PGA Tour:

Matthias Gräf

Matthias Gräf - Gründer und Geschäftsführer von Golf Post

Er spielt seit 15 Jahren leidenschaftlich Golf und bewegt sich seit Jahren um die Single-Hcp-Marke. Er ist der Initiator hinter dem Golf Post Onlinemagazin und verfolgt damit das Ziel den Golfsport in Deutschland voranzubringen. Sie finden Matthias Gräf auch auf Google+.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Matthias Gräf

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News