Aktuell. Unabhängig. Nah.

Max Kieffer in Australien: Der Zeitreisende

China, Türkei und nun Australien: Maximilian Kieffer mimt aktuell den Zeitreisenden. Diese Woche bloggt er aus Melbourne.

Maximilian Kieffer bloggt auch diese Woche bei Golf Post
Weiter gehts: Maximilian Kieffer schlägt diese Woche in Australien ab. (Foto: Getty)

Hallo Leute,

ich melde mich ziemlich groggy aus Australien. Ich bin nun schon seit über 24 Stunden wach und kann kaum die Augen offen halten. Sonntagabend ging's nach der Finalrunde direkt von Antalya über Istanbul und Singapur nach Melbourne. Das war schon eine kleine Odyssee. Heute Morgen, Dienstag australischer Zeit, hier angekommen habe ich dann direkt noch mit Richard Green einen kleinen Zock über 9 Löcher hingelegt und war noch im Gym. Hätte zwar direkt ins Bett fallen können, doch das wäre nicht sehr clever gewesen, denn ich will mich ja so schnell wie möglich an den Zeitunterschied von 10 Std. gewöhnen.

Der Melbourne Golf Club ist schon ziemlich cool, der Kurs ist echt tough und die Grüns sehr onduliert. Für mich sind die Australian Masters eine willkommene Vorbereitung auf den World Cup of Golf, der nächste Woche an selber Stelle stattfinden wird. Ich werde dann zusammen mit Marcel (a.d.R Siem) für Deutschland antreten.

In Belek war's für mich natürlich ein ganz solides Turnier! Es hätte am letzten Tag zwar noch tiefer gehen können, doch habe ich auch ein paar mal nach schlechten Schlägen ein wenig Glück gehabt und gut gescrambelt. Die zweite Runde tat im Nachhinein etwas weh, aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden.

Bei so vielen Flügen ist natürlich auch immer die Gefahr da, dass mein Bag mal verloren geht. Das wär schon blöd. 😉 Dann müssten die Jungs von Titleist ganz schön rotieren. Doch bisher ist, toi, toi, toi, immer alles gut gegangen. Nur einmal auf der Challenge Tour in Kolumbien ging es schief. Naja, jetzt muss ich dann doch dringend ins Bett!
Wenn ich ausgeschlafen habe, melde ich mich über meine Facebook-Seite bei Euch.

Müde Grüße aus Melbourne,
Euer Max

 

Porsche European Open 2018: Jetzt 5x zwei Turnier-Pässe sichern

Wir haben tatsächlich noch Tickets für die Porsche European Open in Hamburg vom 26. bis 29.07.2018 auftreiben können. Du hast jetzt die Chance Dir Tickets für alle vier Tage, den sogenannten "Turnier-Pass", für Dich und eine Begleitperson zu sichern.

Callaway Jailbreak: Werde Caddy von Marcel Siem beim ProAm der Porsche European Open

Callaway ist zurück mit einem neuen Jailbreak und dieses Mal könnt Ihr zusammen mit Marcel Siem aus dem Alltag ausbrechen. Als Caddy geht es für Euch mit dem deutschen European-Tour-Profi in das ProAm bei der Porsche European Open 2018.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Gastautor: Maximilian Kieffer
Gastautor: Maximilian Kieffer - Professioneller Spieler auf der European Tour und Gastautor bei Golf Post

Maximilian Kieffer ist professioneller Spieler auf der European Tour. Der Nachwuchsgolfer qualifizierte sich in der Saison 2011/12 für die große Tour und hat jetzt als Rookie vor allem ein Ziel: Immer besser werden. Wir begleiten ihn dabei.

Alle Artikel von Gastautor: Maximilian Kieffer

Schlagworte:

Aktuelle Deals der Woche