Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

Young Tom Morris‘ kurze und eindrucksvolle Karriere

12. Jul 2013
Der Royal Lytham and St Annes Golf Club, einer der traditionellen Austragungsorte der British Open. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Young Tom Morris war der Sohn der Golflegende Old Tom Morris und selbst der wohl beste Golfer seiner Zeit. Er wurde 1851 in St. Andrews in Schottland geboren.

 Während seiner Karriere wurde er Tommy genannt. Unter dem Namen Young Tom Morris ist er jedoch in Erinnerung geblieben. Er hat die British Open viermal gewonnen: 1868, 1869, 1870 und 1872.

Unvergesslich bleibt sein Hole-in-One bei der Open Championship am achten Loch in Prestwick 1868. Nur ein Jahr später gewann er die Open Championship vor seinem Vater Old Tom Morris – ein einmaliges Ereignis bei der British Open.


Young Tom Morris Biografie

Einer der ersten wirklich großen Golfer war Young Tom Morris – ein Ausnahmetalent, das seinesgleichen suchte. Er war ein derart fähiger Spieler, dass die British Open wegen ihm eine neue Trophäe brauchte. Dazu später mehr.

Morris‘ Vater Tom Morris Senior oder auch bekannt als Old Tom Morris hat die British Open viermal gewonnen. Seinen letzten Titel holte er 1867 – ein Jahr bevor Young Tom Morris das Major gewann.
Aber das war nicht Young Tom Morris‘ erster Sieg. Seinen ersten großen Triumph verbuchte er bereits im Alter von 13 Jahren in Perth. Mit 16 Jahren gewann er ein Profi-Turnier in Carnoustie.

Als er 1868 die British Open gewann, war Tom Morris Junior erst 17 Jahre alt. Er wiederholte seinen Sieg in 1869 und 1870. Zu dieser Zeit wurde der Sieger des Turniers noch mit dem Championship Gürtel ausgezeichnet. Die Regeln besagten damals, dass der Championship Gürtel in den Besitz des Golfers übergeht, der die British Open drei Mal in Folge gewinnt. Und plötzlich stand die British Open ohne Trophäe da. 1871 wurde die Open Championship daraufhin ausgesetzt. 1872 war die neue Siegesauszeichnung, der Claret Jug, fertiggestellt. Young Tom Morris gewann prompt auch die neue Auszeichnung.

Young Tom Morris‘ Leben fand ein vorzeitiges und zugleich tragisches Ende

Drei Jahre später nahm die Tragödie ihren Lauf, als er während eines wirklich guten Spiels die telegrafische Nachricht erhielt, dass seine hochschwangere Frau schwer erkrankt war. Sein Vater und er eilten nach Hause, fanden das Neugeborene und die Mutter aber bereits tot vor. Von diesem Schicksalsschlag erholte sich Young Tom nicht mehr, er verstarb kurz darauf am ersten Weihnachtsfeiertag 1875. Young Tom Morris wurde nur 24 Jahre alt.

Die Todesursache ist unbekannt. Old Tom Morris überlebte seinen Sohn um mehr als 30 Jahre.

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter:

Aktuelle News