XXIO Generation X: Komplettsatz in der zehnten Auflage
Aktuell. Unabhängig. Nah.

XXIO Generation X: Komplettsatz in der zehnten Auflage

Das zu Srixon gehörige XXIO veröffentlicht seine zehnte Generation an Premium-Schlägern für langsam schwingende Spieler.

XXIO veröffentlicht seine Premium-Schläger in der zehnten Generation und bietet langsam schwingenden Spielern Hilfestellung. (Foto: Srixon)
XXIO veröffentlicht seine Premium-Schläger in der zehnten Generation und bietet langsam schwingenden Spielern Hilfestellung. (Foto: Srixon)

Wer sehr langsam schwingt - egal ob aufgrund seines Alters oder aus anderen Gründen - verliert oft an Länge. Die Schläger von XXIO sollen das ändern. Die Grundpfeiler, auch bei der neuesten Serie des Unternehmens, sind dabei Fehlerverzeihung, Distanz und Sound.

XXIO in der Generation X

Mittlerweile haben die japanischen Hersteller die zehnte Generation veröffentlicht. Ausgezeichnet hat sich die Serie bisher durch viel Distanz trotz geringer Geschwindigkeit im Schwung. Dies wird durch größere Lofts und wenig Spin ermöglicht werden, aber die neue Serie bringt nicht nur Altbewährtes, sondern einige Neuerungen mit sich.

Eine Besonderheit bietet die XXIO-X-Ladies-Serie, weil die Schlagköpfe nicht nur optisch, sondern auch technologisch an die Damenwelt angepasst wurden. Leichtere Köpfe und leichtere Schäfte gepaart mit ein paar pinken Farbklecksen sollen die weibliche Zielgruppe ansprechen.



Hölzer und Hybride mit kleinen Änderungen

Der XXIO-Driver überzeugt mit hohem Start und wenig Spin. Dadurch soll viel Länge erzielt werden, trotz niedriger Schwunggeschwindigkeit. Außerdem hat man den Schaft so verändert, dass die Spieler beim Schwung entlastet werden sollen, was zusätzlich zu mehr Treffern im Sweet Spot sorgen soll.

Die Hosel der Fairwayhölzer und Hybride wurden im Vergleich zur Vorgängerserie verkleinert. Dadurch sollen die Schläger eine sportlichere Optik bekommen. Außerdem hat man die Schlagfläche vergrößert, um den Spielern mehr Trefferfläche zu bieten. Die Krone des Schlägers wurde ebenfalls verändert, um Gewicht einzusparen, welches man an anderer Stelle für mehr Fehlertoleranz eingesetzt hat.

XXIO Eisen mit präziser Gewichtung für jeden Schläger

Die Eisen bestehen aus vier Komponenten. Stahl, Tungsten, Nickel und Titan sind verarbeitet, um eine optimale Gewichtsverteilung zu ermöglichen. Die Zusatzgewichte aus Tungsten und Nickel sind immer hinter der Schlagfläche platziert, jedoch wechselt die Position bei jedem Eisen, um für den jeweiligen Schläger die optimale Platzierung zu gewährleisten.

Abstriche muss die Serie jedoch in Sachen Vielseitigkeit machen. Das Angebot für Linkshänder ist sehr begrenzt und Damen haben überhaupt keine Möglichkeit, passende Linkshänderschläger zu spielen. Außerdem siedeln sich die Preise der Schläger im sehr hohen Preis-Segment an.

Zusammengefasst richten sich die Hersteller mit dieser Serie an Spieler, die viel Unterstützung von ihren Schlägern benötigen. Die Schäfte und Schlägerköpfe sind sehr leichtgewichtig, was der Zielgruppe entgegenkommen und somit größere Weiten bei moderatem Schwungtempo ermöglichen soll.

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab