Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Wolfgang Kubicki verrät sein Handicap bei Günther Jauch

Autor:

22. Nov 2013
Wolfang Kubicki am 21. November 2013 bei Günther Jauch (Foto: RTL Television GmbH)
Artikel teilen:

Wolfgang Kubicki saß gestern auf dem heißen Stuhl bei Günther Jauch und sprach über eines seiner größten Hobbies: Golf.

Der Auftritt des neuen FDP-Hoffnungsträgers Wolfgang Kubicki bei Deutschlands Quizkönig Günther Jauch ging zwar etwas im Trubel um Waldi’s Fußball-Fauxpas unter, war aber durchaus unterhaltsam. Der 61-Jährige verriet beim Plausch mit Jauch, dass er seine Freizeit gerne auf dem Grün verbringt und ließ sich auch vom vermeintlich ahnungslosen Jauch nicht aus der Ruhe bringen.


Wolfgang Kubicki spielt gerne Golf

Nachdem Kubicki eine Sportfrage richtig beantworten konnte, erkundigte sich Jauch, welche Sportarten sein Gast den selber betreibe. Kubicki, der ebenfalls als Rechtsanwalt aktiv ist, ließ sich die Gelegenheit nicht entgehen und machte mit seiner Antwort ein bisschen Werbung für den Golfsport:

Günther Jauch: „Treiben Sie Sport?“

Wolfgang Kubicki: „Ja, Golf und Segeln“

Jauch: „Golf und Segeln! Und was ist anstrengender?“

Kubicki: „Golf.“

Jauch: „Wirklich? Das kann ich immer nicht glauben.“ (Gelächter im Publikum)

Kubicki: „Ich würde damit einfach mal beginnen, Herr Jauch, das ist so konzentrationsintensiv. Sie müssen jedes Mal versuchen, die kleine weiße Kugel dahin zu bekommen, wo sie hinfliegen soll.“

Jauch: „Aber das habe ich beim Minigolf auch schon 15 Jahre meines Lebens versucht!“

Jauchs unzulässigen Minigolfvergleich konterte Kubicki mit selbstbewusster Seelenruhe und erklärte dem Talkmaster, dass der Ball beim „Minigolf lediglich rollt, während er beim Golfen ja eigentlich fliegen soll“. Die entscheidende Frage nach dem Handicap stellte Jauch, nachdem Kubicki ihm geduldig versucht hatte zu erkären, dass es beim Golf mehr um Technik als um Kraft gehe.

Kubickis Handicap: 20,5

20,5 ist die magische Zahl des Wolfgang Kubicki. Ein durchaus ansehliches Handicap für Liberalen aus Schlesweig-Holstein, der aufgrund der Querelen in seiner Partei und seiner vielen Talkshowauftritte in den letzten Jahren wenig Zeit zum Üben gehabt haben dürfte.

Der gebürtige Braunschweiger, der seinen knapp bemessenen Urlaub in diesem Jahr u.a. in der Nähe eines Golfplatzes auf Mallorca verbracht hat, ist einer der wenigen Politiker, die in der Öffentlichkeit über ihre Leidenschaft für den Golfsport reden. Mit seinem Auftritt bei „Wer wird Millionär?“ hat Kubicki seinen Ruf als Quertreiber der FDP wieder einmal unterstrichen. Nicht nur dass Golf sonst für deutsche Politiker eher kein Thema vor der Kamera ist, auch sieht man Kubickis Kollegen äußerst selten in Quizshows auftreten. Kubicki zeigt sich locker und erspielt 64.000 Euro für den Spendentopf.

Die Sendung zum Nachschauen

Die volle Sendung findet Ihr hier: Wolfgang Kubickis Golftalk beginnt bei 42:58 min.

Mehr zum Thema Panorama:

Jochen Barth

Jochen Barth - Freier Autor

ist frisch vom Golfvirus infiziert und arbeitet fleißig an seinen Grundlagen: Abschlag, Chip und Putt. Jochen hat sich vor seiner Zeit bei Golf Post mehr mit dem runden Leder als mit dem kleinen Golfball beschäftigt, seitdem er allerdings Adam Scott zugeschaut hat, ist er großer Fan.

Alle Artikel von Jochen Barth

1 LESER-KOMMENTAR

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News