Aktuell. Unabhängig. Nah.

Wochenvorschau: Kaymer und McIlroy greifen auf der European Tour an

Mit der BMW PGA Championship findet das erste Turnier der hochdotierten Rolex Series auf der European Tour statt. Die Wochenvorschau.

Martin Kaymer und Rory McIlroy sind nur zwei von vielen Hochkarätern, die auf der European Tour zum ersten Event der Rolex Series nach Wentworth reisen. (Foto: Getty)
Martin Kaymer und Rory McIlroy sind nur zwei von vielen Hochkarätern, die auf der European Tour zum ersten Event der Rolex Series nach Wentworth reisen. (Foto: Getty)

In Surrey kommt es zum ersten großen Turnier der European-Tour-Saison, der BMW PGA Championship. Neben Martin Kaymer werden zwei weitere deutsche Profis, sowie zahlreiche internationale Topstars antreten. Auf der PGA Tour greift Alex Cejka an, während Bernhard Langer seinen nächsten Majorsieg auf der Champions Tour einfahren will.

Martin Kaymer beim ersten Rolex Series Event der Saison auf der European Tour

Ein deutsches Trio, bestehend aus Martin Kaymer, Max Kieffer und Marcel Siem, reist am kommenden Donnerstag in den Wentworth Club zur BMW PGA Championship, dem ersten Rolex Series Event des Jahres. In Virginia Water kämpfen Hochkaräter wie Rory McIlroy und Titelverteidiger Alex Noren um ein Preisgeld von 7,0 Millionen US-Dollar und ebenso viele Race-to-Dubai-Punkte. Beim am Mittwoch stattfindenden Pro-Am-Turnier treten unter anderem Pep Guardiola (Trainer Manchester City) und Jamie Dornan (Schauspieler) an und spielen Seite an Seite mit den Professionals.

European Tour BMW PGA Championship
Platz Wentworth Club, Virginia Water, Surrey, England
Preisgeld  7,0 Mio. US-Dollar (circa 5,9 Mio. Euro)
Titelverteidiger Alex Noren
Headliner Rory McIlroy, Tommy Fleetwood, Paul Casey, Alex Noren, Ian Poulter
Deutschsprachige Starter Martin KaymerMax Kieffer, Marcel Siem

Alex Cejka auf der PGA Tour beim Fort Worth Invitational

Nach der AT&T Byron Nelson bleiben die meisten Pros gleich in Texas und reisen in den Colonial CC nach Fort Worth. Beim Fort Worth Invitational, das bis zum letzten Jahr noch den Namen Dean & Deluca Invitational trug, setzte sich im vergangenen Jahr Kevin Kisner mit einem Schlag Vorsprung gegen Jordan Spieth, Jon Rahm und Sean O'Hair durch, die alle drei dieses Jahr erneut angreifen und versuchen werden den Titel zu holen. Aus deutscher Sicht ist einzig allein Alex Cejka am Start.

PGA Tour Fort Worth Invitational
Platz Colonial CC, Fort Worth, Texas
Preisgeld 7,1 Mio. US-Dollar (ca. 6,0 Mio. Euro)
Titelverteidiger Kevin Kisner
Headliner Jordan Spieth, Matt Kuchar, Rickie Fowler, Justin Rose
Deutschsprachige Starter Alex Cejka

LPGA Tour in Michigan

Erneut treten drei deutsche Proetten auf der LPGA Tour an. Bei der Volvik Championship reisen Leticia Ras-Anderica, Caroline Masson und Sophia Popov nach Michigan. Für Popov ist es erst ihr drittes Event auf der amerikanischen Damentour in dieser Saison. Bei der LPGA Texas Classic im März erreichte die junge deutsche Nationalspielerin einen geteilten 68. Rang. Titelverteidigerin ist keiner geringere als die Nummer 2 der Welt, Shanshan Feng.


 LPGA Tour LPGA Volvik Championship
Platz Travis Pointe Country Club, Ann Arbor, Michigan, USA
Preisgeld 1,3 Mio. US-Dollar (ca. 1,1 Mio. Euro)
Titelverteidiger Shanshan Feng
Headliner Shanshan Feng, Jessica Korda, Danielle Kang
Deutschsprachige Starter Leticia Ras-Anderica, Caroline Masson, Sophia Popov

Das nächste Major auf der PGA Tour Champions

Nach dem Major ist vor dem Major. Mit der Senior PGA Championship beginnt am Donnerstag das zweite Major der Champions innerhalb von zwei Wochen und wieder ist Bernhard Langer der Titelverteidiger. Vor einem Jahr verwies der Deutsche Vijay Singh auf den zweiten Rang und sackte ein Preisgeld von 540.000 US-Dollar ein. Doch in diesem Jahr wird Langer nicht an den Start gehen, da sein Sohn Jason an diesem Wochenende seinen Highschool-Abschluss feiert.

PGA Tour Champions Senior PGA Championship
Platz The GC at Harbor Shores, Benton Harbor, Michigan, USA
Preisgeld 3,0 Mio. US-Dollar (ca. 2,5 Mio. Euro)
Titelverteidiger Bernhard Langer
Headliner Miguel Angel Jimenez, Vijay Singh, Tom Lehman
Deutschsprachige Starter keine

Acht deutsche Pros auf der Challenge Tour

Gleich acht deutsche Profis treten bei der Czech Challenge im Golf & Spa Kunětická Hora an und fighten um wichtige Punkte im Road-to-Ras-Al-Khaimah-Ranking. Im vergangenen Jahr gewann der Amerikaner Julian Suri das Event, der nun zwischen der PGA Tour und Challenge Tour hin und her pendelt.

Challenge Tour D+D REAL Czech Challenge
Platz Golf & Spa Kunětická Hora, Drítec, Tschechien
Preisgeld 185.000 Euro
Titelverteidiger Julian Suri
Headliner Oscar Lendgen, Victor Perez, Joachim B. Hansen
Deutsche Starter Julian Kunzenbacher, Dominic Foos, Moritz Lampert, Sean Einhaus, Aaron Leitmannstetter, Philipp Mejow, Marcel Schneider, Sebastian Heisele

Max Rottluff greift wieder an

Bei der Nashville Golf Open wird wie fast jede Woche Max Rottluff die deutsche Fahne hochhalten. Nach einer bemerkenswerten Leistung beim BMW Charity Pro-Am und einem starken geteilten sechsten Rang wird der junge deutsche Profi mit ordentlich Selbstvertrauen nach Nashville reisen und dort wieder voll angreifen.

Web.com Tour Nashville Golf Open
Platz Nashville Golf & Athletic Club, Nashville, Tennessee, USA
Preisgeld 550 Tsd. US-Dollar (ca. 466 Tsd. Euro)
Titelverteidiger Lanto Griffin
Headliner Adam Svensson, Sungjae Im, Angel Cabrera
Deutschsprachige Starter Max Rottluff

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
Eric Effey

Eric studiert Wirtschaftswissenschaften in Wuppertal und arbeitet seit Juli 2017 für Golf Post. Anfang 2016 hat er das Golfspielen für sich entdeckt und ist seitdem Feuer und Flamme für das Thema Golf. Inzwischen hat Eric ein Handicap von 12,5 und ist mehrmals die Woche auf dem Platz des GC Mettmann zu finden.

Alle Artikel von Eric Effey

Aktuelle Deals der Woche