Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 11: Straighter Putter inkl. Fitting gewinnen! Mehr Informationen

Wochenvorschau: European Tour in deutscher Provinz zu Gast

20. Sep 2016
Martin Kaymer spielt bei der Porsche European Open zum ersten Mal in Bad Griesbach. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Während es mit der Porsche European Open nach Bad Griesbach geht, kämpft Stephan Jäger in den USA um die PGA-Tour-Karte.

Die Saison auf der PGA Tour geht in dieser Woche mit der Tour Championship zu Ende. Dort geht es um den Gesamtsieg im FedExCup, den derzeit Dustin Johnson anführt. Bernhard Langer kann auf der Champions Tour seinen Vorsprung im Charles Schwab Cup ausbauen und Stephan Jäger will auf die PGA Tour. Gar nicht weit reisen müssen die deutschen Pros auf der European Tour, die mit der Porsche European Open in heimischen Gefilden bleibt.

Topstars schlagen in Bayern ab

Auf der European Tour geht es in dieser Woche nämlich nach Süddeutschland zur Porsche European Open. Insgesamt zehn deutsche Golfer sind in Bad Griesbach am Start, darunter zwei Amateure. Für Martin Kaymer wird es das erste Mal in Bad Griesbach sein, im vergangenen Jahr musste er seine Teilnahme wegen anderer Verpflichtungen absagen. Dieses Jahr ist er hoch motiviert, dabei zu sein. „Ich freue mich darauf, in diesem Jahr vor heimischen Fans bei der Porsche European Open zu spielen.“ Neben Titelverteidiger Thongchai Jaidee werden Ernie Els und Padraig Harrington auf dem Beckenbauer Golf Course abschlagen.


European Tour: Porsche European Open

European Tour Porsche European Open
Platz Golf Resort Bad Griesbach in Bad Griesbach, Deutschland, 6674 Meter, Par 71
Preisgeld Preisgeldpool: 2 Millionen Euro
Titelverteidiger Thongchai Jaidee
Headliner Padraig Harrington, Ernie Els, Matteo Manassero
Deutsche Starter Martin Kaymer, Marcel Siem, Maximilian Kieffer, Thomas Rosenmüller (AM), Max Rottluff, Sebastian Heisele, Marcel Schneider, Allen John (AM), Bernd Ritthammer, Florian Fritsch / Lukas Nemecz, Bernd Wiesberger (Österreich)

Wer holt sich die FedExCup-Krone?

Die Saison auf der PGA Tour neigt sich dem Ende entgegen. Bei der Tour Championship gehen nur die Top 30 des FedExCup-Rankings an den Start. Darunter ist neben des derzeit Ranglistenführenden Dustin Johnson und der Nummer eins der Welt Jason Day auch Phil Mickelson. Der Amerikaner ist bereits zum 18. Mal bei der Tour Championship dabei und zieht so mit Jim Furyks Rekord gleich. Bei der Tour Championship geht’s nicht nur um den Turniersieg, sondern ebenfalls darum, wer sich den Bonus von 10 Millionen US-Dollar als Altersvorsorge für den Sieg in der Gesamtwertung holt.

PGA Tour: Tour Championship

PGA Tour Tour Championship
Platz East Lake GC in Atlanta, Georgia/USA, 6753 Meter, Par 70
Preisgeld Preisgeldpool: 8,5 Millionen US-Dollar, Siegprämie: 1,53 Millionen US-Dollar, 2000 FedExCup-Punkte
Titelverteidiger Jordan Spieth
Headliner Jason Day, Dustin Johnson, Rory McIlroy
Deutsche Starter

Bernhard Langer in Kanada

Im vergangenen Jahr sollte die Pacific Links Bear Mountain Championship in China ausgetragen werden, wurde aber wegen einer Explosion im Hafen von Tianjin abgesagt. In diesem Jahr kommt die Champions Tour nach Kanada, denn immer noch leidet die chinesische Stadt unter den Folgen der Explosion. Bernhard Langer ist wieder dabei und kann sich in der Rangliste des Charles Schwab Cup weiter absetzen.

Champions Tour: Pacific Links Bear Mountain Championship

Champions Tour Pacific Links Bear Mountain Championship
Platz Bear Mountain Resort in Victoria, Kanada, 6.332 Meter, Par 71
Preisgeld Preisgeldpool: 2,5 Millionen US-Dollar, Siegprämie: 375.000 US-Dollar
Titelverteidiger Paul Goydos
Headliner John Daly, Miguel Angel Jimenez
Deutscher Starter Bernhard Langer

Stephan Jäger zur PGA-Tour-Karte?

Bei der Nationwide Children’s Hospital Championship bekommt Stephan Jäger die nächste Möglichkeit, sich eine Tourkarte für die PGA Tour zu erspielen. Derzeit rangiert er auf dem 47. Platz der Rangliste der Web.com Tour Finals. Um sich eine Karte zu sichern, muss Jäger nach den vier Playoffs unter den besten 25 stehen.

Web.com Tour: Nationwide Children’s Hospital Championship

Web.com Tour Nationwide Children’s Hospital Championship
Platz OSU GC – Scarlet Course in Columbus, Ohio/USA, 6817 Meter, Par 71
Preisgeld Preisgeldpool: 1 Million US-Dollar, Siegprämie: 180.000 US-Dollar
Titelverteidiger Andrew Loupe
Headliner Bryson DeChambeau, Andrew Johnston, Brendon de Jonge
Deutscher Starter Stephan Jäger

Mehr zum Thema Golf-Lotse:

Alexander Swan

Alexander Swan - Freier Autor für Golf Post

Nach mehreren (sport-)journalistischen Stationen ist Alexander bei Golf Post gelandet. Der gebürtige Münsterländer begeistert sich für jede Sportart, die ein rundes Spielgerät besitzt - insbesondere für den ganz kleinen und den Lederball.

Alle Artikel von Alexander Swan

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , , ,

Aktuelle News