Aktuell. Unabhängig. Nah.

Vorschau: Kaymer und Woods greifen auf der PGA Tour an

Martin Kaymer und zwei weitere deutsche Profis teen neben Tiger Woods auf der PGA Tour auf. Die Wochenvorschau im Überblick.

Martin Kaymer und Tiger Woods spielen in dieser Woche bei der Wells Fargo Championship auf der PGA Tour. (Foto: Getty)
Martin Kaymer und Tiger Woods spielen in dieser Woche bei der Wells Fargo Championship auf der PGA Tour. (Foto: Getty)

Tiger Woods greift erstmals seit dem Masters wieder auf der PGA Tour an und wird bei der Wells Fargo Championship von einem deutschen Trio begleitet. Auf der European Tour kommt es zur zweiten Auflage des GolfSixes, eines innovativen und neuen Formats im Golfsport. Die Ladies der LPGA Tour zieht es nach  Texas, während die Challenge Tour mit neun deutschen Startern gen Spanien reist. Auf der Champions Tour versucht Bernhard Langer seinen ersten Saisonsieg im Jahr 2018 einzufahren.

Deutsches Trio um Martin Kaymer im Quail Hollow Club

Bei der Wells Fargo Championship in Charlotte gehen mit Martin Kaymer, Alex Cejka und Stephan Jäger gleich drei deutsche Professionals an den Start. Kaymer, der just in dieser Woche aus den Top 100 der Golf Weltrangliste herausfiel, kann in North Carolina wieder Boden gutmachen. Neben namhaften Golfstars à la Justin Thomas und Rory McIlroy wird erstmals seit dem Masters auch wieder Tiger Woods auf der PGA Tour an den Start gehen und viele Zuschauer an die Fairways ziehen. Im vergangenen Jahr setzte sich Brian Harman mit einem Schlag Vorsprung gegen die Dustin Johnson und Pat Perez durch.

PGA Tour Wells Fargo Championship
Platz Quail Hollow Club, Charlotte, USA
Preisgeld 7,7 Mio. US-Dollar (ca. 6,3 Mio. Euro)
Titelverteidiger Brian Harman
Headliner Tiger Woods, Justin Thomas, Rory McIlroy, Phil Mickelson
Deutschsprachige Starter Martin Kaymer, Alex Cejka, Stephan Jäger

GolfSixes-Event in England

Im Jahr erstmalig ausgetragen, geht das GolfSixes in die zweite Runde. Im Centurion Golf Club treffen 16 verschiedene Teams aufeinander, die in vier Gruppen mit jeweils vier Teams aufgeteilt sind und über sechs Löcher im Matchplay-Format gegeneinander antreten. Die zwei besten Teams pro Gruppe kommen eine Runde weiter und kämpfen danach um ein Preisgeld von einer Millionen Euro. Letztes Jahr gewann das Team Dänemark mit Thorbjörn Olesen und Lucas Bjerregaard. Neben den qualifizierten Teams wird es auch ein europäisches Damenteam (Carlota Ciganda, Mel Reid), ein englisches Damenteam (Charley Hull, Georgia Hall) und ein Captains-Team mit Thomas Björn und Catriona Matthew geben.

European Tour GolfSixes
Platz Centurion Club, St. Albans, England
Preisgeld 1,0 Mio. Euro
Titelverteidiger Dänemark (Thorbjörn Olesen und Lucas Bjerregaard)
Headliner Kiradech Aphibarnrat, Thomas Björn, Alexander Levy
Deutschsprachige Starter Keine

Deutsches Trio in Texas auf der LPGA Tour

Mit Sandra Gal, Sophia Popov und Leticia Ras-Anderica treten drei deutsche Proetten bei der LPGA Texas Classic auf der LPGA Tour an. Caroline Masson, die sich beim vergangenen Turnier einen starken geteilten siebten Rang holte, wird in dieser Woche nicht mit von der Partie sein. Beim mit circa 1,1 Millionen Euro dotierten gewann vor einem Jahr die Japanerin Haru Nomura vor Cristie Kerr.


LPGA Tour LPGA Texas Classic
Platz The Colony, Texas, USA
Preisgeld 1,3 Mio. US-Dollar (ca. 1,1 Mio. Euro)
Titelverteidiger Haru Nomura
Headliner Lydia Ko, Christie Kerr, Beth Allen
Deutschsprachige Starter Sandra Gal, Sophia Popov, Leticia Ras-Anderica

Erneut viele deutsche Pros auf der Challenge Tour

Nachdem in der vergangenen Woche gleich zehn deutsche Profis bei der Turkish Airlines Challenge mitgespielt haben, gehen bei der Challenge de Espana im Izki Golf neun deutsche Golfhoffnungen an den Start. Mit ordentlich Selbstvertrauen dürfte Max Schmitt aufteen. Der 19-Jährige Newcomer machte in der Türkei den vierten Platz perfekt und fuhr damit das beste deutsche Ergebnis ein. Im Road to Ras Al Khaimah Ranking kletterte er auf den 14. Rang.

Challenge Tour Challenge de Espana
Platz Izki Golf, Urturi, Alava Province, Spanien
Preisgeld 200.000 Euro
Titelverteidiger Victor Perez
Headliner Oscar Lenden, Robin Sciot-Siegrist
Deutsche Starter Moritz Lampert, Marcel Schneider, Bernd Ritthammer, Alexander Knappe, Christian Bräunig, Philipp Mejow, Dominic Foos, Max Schmitt, Nicolai von Dellingshausen

Bernhard Langer greift auf der Champions Tour an

Ab kommenden Freitag kämpfen die Champions im "The Woodlands CC" um ein Preisgeld von 1,8 Millionen Euro und wollen Vorjahressieger John Daly die Titelverteidigung streitig machen. Die deutsche Fahne hält (wie fast immer auf der Champions Tour) Bernhard Langer hoch. Bei seinem letzten Turnier unterlag er Tom Lehman nur knapp im Stechen und verpasste seinen ersten Saisonsieg in 2018.

Champions Tour Insperity Invitational
Platz  The Woodlands CC, The Woodlands, Texas, USA
Preisgeld 2,2 Mio. US-Dollar (ca. 1,8 Mio. Euro)
Titelverteidiger John Daly
Headliner John Daly, Ian Woosnam, Fred Funk, Colin Montgomerie
Deutschsprachige Starter Bernhard Langer

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab