Aktuell. Unabhängig. Nah.

Vorschau: Cejka und Jäger in Down Under zum World Cup

Der World Cup of Golf lockt diese Woche Golfbegeisterte aus aller Welt nach Australien, wo auch ein Deutsches Team abschlägt.

Alex Cejka und Stephan Jäger haben einiges gemeinsam - das macht sie zu einem guten Team für den World Cup of Golf. (Foto: Getty)
Alex Cejka und Stephan Jäger haben einiges gemeinsam - das macht sie zu einem guten Team für den World Cup of Golf. (Foto: Getty)

Es ist eine ruhige Turnierwoche, könnte man denken, da nur zwei Turniere anstehen. Aber der World Cup of Golf, sehnsüchtig erwartet und nun endlich zurück, steht vor der Tür. Das deutsche Duo Alex Cejka und Stephan Jäger ist bereits startklar, in Down Under zu spielen. Ein wenig näher schlagen die Damen der Ladies European Tour ab. Ein deutsches Grüppchen ist beim ersten Turnier in Katar mit dabei.

World Cup of Golf - er ist wieder da!

Die inoffizielle Weltmeisterschaft der golfenden Duos ist zurück auf den Touren. Nach zwei Jahren Abstinenz findet die 58. Auflage des Events - das zwei Runden im Foursome und zwei Runden im Fourball gespielt wird - im Kingston Heath Golf Club in Melbourne statt. Der Golfplatz, ein Par-72-Kurs, der sich über 6.228 Meter erstreckt, ist einer der längsten und schwersten australischen Golfplätze.

Die letzte Ausgabe aus dem Jahr 2013 fand ebenfalls in Melbourne statt, allerdings im Royal Melbourne. Kingston ist das erste Mal Austragungsort. Verletzungsbedingt fehlen wird der Lokalmatador und Weltranglistenerste Jason Day. 2013 hatte Day noch gemeinsam mit Adam Scott den Cup gewonnen. Scott tritt nun zusammen mit Marc Leishman für Australien an. Beide werden sicherlich auch für Day versuchen zu siegen.

Alex Cejka geht derweil beim World Cup of Golf ebenfalls zum wiederholten Male an den Start. Vor allem an 2011 wird er gute Erinnerungen haben, als er mit Martin Kaymer zusammen nur knapp den Sieg verpasste. Nach dem Verzicht von Kaymer oblag es Cejka sich einen Partner zu suchen und er wählte den wie er selber in den USA wohnhaften Stephan Jäger. Beide sind auf den amerikanischen Touren zu Hause, kennen sich gut und wollen als Team Deutschland alles geben.

PGA/ European Tour: World Cup of Golf

PGA/ European Tour World Cup of Golf
Platz Kingston Heath Golf Club, Melbourne/ Australien, 6.228 Meter, Par 72
Preisgeld 8 Mio. US-Dollar
Titelverteidiger Jason Day & Adam Scott
Headliner Rickie Fowler, Alex Noren, Adam Scott
Deutsche Starter Alex Cejka & Stephan Jäger



Ladies European Tour zum ersten Mal in Katar

Das Turnier der Ladies European Tour beginnt in dieser Woche schon Mittwoch am 23.11. und endet am Samstag den 26.11.2016. Es ist das erste Turnier der Ladies European Tour in Katar. Insgesamt stehen noch drei Events im Kalender, erst am 10.12. feiern die Damen ihr Saisonende in Dubai. In Katar ist dieser Tage auf jeden Fall erneut ein größeres Grüppchen deutscher Damen vor Ort. Sechs Damen um Anka Lindner werden sich dabei in den Kampf um das Preisgeld begeben.

Ladies European Tour: Qatar Ladies Open

Ladies European Tour Qatar Ladies Open
Platz Doha Golf Club, West Bay, Doha/Katar
Preisgeld 500.000 Euro
Titelverteidiger /
Headliner
Deutsche Starter Anka Lindner, Olivia Cowan, Karolin Lampert, Leticia Ras-Anderica, Leigh Whittaker, Chiara Mertens

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab