Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Wochenvorschau: Duell der Altmeister, Desert Swing und Kalifornien

20. Jan 2015
Bernhard Langer wird auf Hawaii zum zweiten Mal auf der Champions Tour auf Miguel A. Jiménez treffen. (Bild: Getty)
Artikel teilen:

Miguel Angel Jiménez macht Bernhard Langer auf Hawaii Konkurrenz. Weitere Deutsche sind in Katar und Kalifornien im Einsatz.

In dieser Woche geht es für die Deutschen rund. Insgesamt vierdeutsche Profis werden in Katar ihr golferisches Können präsentieren, Alex Cejka will Wiedergutmachung in Kalifornien und Bernhard Langer wird auf Hawaii beim Saisonauftakt auf ernste Konkurrenz treffen. Der Spanier Miguel Angel Jiménez ist zurück und wird sein zweites Turnier auf der Champions Tour bestreiten.

Vier Deutsche beim Desert Swing in Katar

Die Spieler der European Tour sind in dieser Woche zu Gast im Doha Golf Club, der seit 1998 das populäre Commercial Bank Qatar Masters beherbergt. Es ist das zweite Turnier des sogenannten Desert Swing, bestehend aus den drei Turnieren in Abu Dhabi, Doha und Dubai. Neben Profis wie zum Beispiel Henrik Stenson, Charl Schwartzel oder Titelverteidiger Sergio Garcia treten auch insgesamt vier deutsche Spieler an. Marcel Siem, Dominic Foos, Maximilian Kieffer und Moritz Lampert werden auf dem längsten Platz der Tour (ca. 6,7 km) an den Start gehen. Zu verteilen sind insgesamt 2,5 Millionen US-Dollar Preisgeld.


Letztes Jahr sorgte der damals erst 16-jährige Foos für Aufsehen. Mit Runden von 70, 70, 70 sowie 68 Schlägen und einem Score von insgesamt zehn unter Par konnte er sich den geteilten 16. Platz erspielen. Marcel Siem (Platz T43) und Martin Kaymer (Platz T57) landeten damals eher im Mittelfeld. Alle Spieler haben nun die erneute Chance sich von MIttwoch bis Samstag zu beweisen. Auch für Maximilian Kieffer wird es spannend. Er wird versuchen, an seinen persönlichen Erfolg von Abu Dhabi anzuschließen und seinen Aufwärtstrend fortzusetzen.

Alex Cejka will Wiedergutmachung in Kalifornien

Für die Profis der PGA Tour geht es derweil von Hawaii zurück aufs Festland nach La Quinta, einer Stadt im Riverside County im US-Bundesstaat Kalifornien. Das traditionelle Turnier der Humana Challenge war früher als Bob Hope Classic bekannt und ist seit Jahren nicht nur bei den Spielern, sondern auch bei zahlreichen Besuchern beliebt. Gespielt wird im klassischen Pro-Am-Modus. Teams aus Profis und Amateuren werden an den ersten drei Tagen auf drei unterschiedlichen Kursen abschlagen.

Insgesamt treten 156 Spieler an, darunter auch Titelverteidiger Patrick Reed, Ryan Palmer und Zach Johnson. Sie alle spielen ebenso um den Sieg und 5,7 Millionen US-Dollar, wie der einzige Deutsche im Feld, Alex Cejka. Der strebt nach verpasstem Cut in der Vorwoche definitiv nach Wiedergutmachung auf der PGA Tour.

Bernhard Langer bekommt zum Auftakt ernste Konkurrenz

Mit der Mitsubishi Electric Championship geht in dieser Woche auch die Champions Tour in ihr 36. Jahr. Zum Auftakt der Saison treten insgesamt 40 Spieler an. Im Hualalai Golf Club in Ka’upulehu-Kon, Hawaii, geht aber nicht nur Titelverteidiger und Charles-Schwab-Cup-Sieger Bernhard Langer an den Start. Mit dabei ist Miguel A. Jiménez, der erst ein Turnier auf der Champions Tour in seiner Karriere spielte, dies aber direkt gewann.

Langer und Jiménez sehen sich nun also wieder im direkten Duell – wie auch schon im April 2014 bei der Greater Gwinnett Championship. Hier ging der Spanier als glorreicher Sieger hervor und Langer hatte das Nachsehen. Am Finaltag spielte der Deutsche zwar seine dritte 68er-Runde in Folge, verpasste dennoch seinen 20. Sieg auf der Turnierserie für Spieler „Ü50“ um zwei Schläge. Glücklicher Premierensieger war damals eben jener Jiménez. Wie das Turnier in Hawaii ausgehen wird, bleibt also äußerst spannend.

Der Sieg von Bernhard Langer 2014 auf Hawaii

Anabel Bergmann

Anabel Bergmann - Freie Autorin für Golf Post

Anabel spielt seit ihrem sechsten Lebensjahr Golf und ist seitdem fasziniert von den vielen Herausforderungen, die der Sport bietet.

Alle Artikel von Anabel Bergmann

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , , , , ,

Aktuelle News