Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Wochenvorschau: Damen und Senioren bitten zum Major

08. Jun 2015
Bernhard Langer wird sich in dieser Woche an seiner erfolgreichen Titelverteidigung versuchen. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Eine Woche vor der US Open werden auf der LPGA Tour und der Champions Tour bereits die nächsten Majors ausgetragen.

Mindestens 17 Deutsche sind an diesem Wochenende auf den Plätzen dieser Welt unterwegs, mit etwas Glück könnten es sogar 18 werden. Während die Herren der European und der PGA Tour noch die letzte Chance zur Vorbereitung auf die kommende US Open nutzen, spielen die Damen auf der LPGA Tour sowie Senioren auf der Champions Tour bereits in dieser Woche ihre Majorturniere aus.

Drei Deutsche beim Damen-Major

In der Woche, bevor die Herren um den Titel der US Open kämpfen, steht auch bei den internationalen Proetten auf der Übersee-Tour bereits das zweite Major des Jahres ins Haus. Bei der KPMG Women’s PGA Championship gehen in diesem Jahr gleich drei deutsche Spielerinnen an den Start, denn neben Sandra Gal und Caroline Masson ist auch Sophia Popov erstmals mit dabei. Den Titel hält derzeit die Südkoreanerin Inbee Park, die bereits fünf Majortitel ihr eigen nennen darf und die sich 2014 im Playoff bei dem damals noch unter dem Namen Wegmans LPGA Championship ausgetragenen Turnier gegen ihre US-amerikanische Konkurrentin Brittany Lincicome durchsetzte. In der laufenden Saison zeigt die 26-Jährige erneut Titelambitionen – bereits zwei Siege konnte sie bis dato verbuchen.


Sowohl Sandra Gal als auch Caroline Masson schlossen das Turnier 2014 unter den Top 25 ab – nun gilt es, auf den Ergebnissen des Vorjahres aufzubauen. Masson, die im vergangenen Jahr den geteilten 17. Platz belegte, hat noch immer die verpassten Cuts ihrer letzten beiden Turniere zu verschmerzen und auch für Gal, 2014 geteilte 22ste, ist nach dem geteilten 33. Platz bei der Shoprite LPGA Classic vor zwei Wochen noch Luft nach oben. Für Rookie Sophia Popov hingegen ist es das erste Mal bei dem Major, bei dem insgesamt 3,5 Millionen US-Dollar Preisgeld vergeben werden.

Langer als Titelverteidiger bei Senior Players Championship

Doch nicht nur die Damen haben in dieser Woche ein Groß-Event geplant, auch bei den Herren über 50 geht’s rund. Bei der Senior Players Championship wird die deutsche Golfikone Bernhard Langer im Belmont Country Club in der gleichnamigen Stadt im US-Bundesstaat Massachussetts versuchen, seinen Titel aus dem vergangenen Jahr zu verteidigen. Damals hatte der Anhäuser im Playoff gegen den US-Amerikaner Jeff Sluman trimphiert und so das Senioren-Major für sich entschieden. Insgesamt geht es bei der diesjährigen Austragung um 2,7 Millionen US-Dollar.

Deutsches Quintett in Österreich

Gleich fünf deutsche Spieler zieht es ab Donnerstag ins österreichische Atzenbrugg, wo auf der European Tour die Lyoness Open ausgetragen wird. Allen voran wird Max Kieffer versuchen, an seinen geteilten dritten Platz aus der letzten Woche anzuknüpfen. Neben ihm hoffen mit Marcel Schneider, Moritz Lampert, Florian Fritsch und Bernd Ritthammer vier weitere Deutsche auf gute Ergebnisse im Kampf um 1,5 Millionen Euro auf dem Par-72 Platz des Diamond Country Club. 2014 siegte hier der Schwede Mikael Lundberg, der Bernd Ritthammer im Stechen bezwang und damit seinen ersten European-Tour-Sieg seit geschlagenen neun Jahren holte.

Alex Cejka allein auf weiter Flur

Auf der PGA Tour hält in dieser Woche Alex Cejka als einziger Spieler die deutsche Flagge hoch. Während Martin Kaymer sich vor der US Open eine Pause gönnt, lässt der gebürtige Tscheche nichts anbrennen und spielt zu Anfang der Woche zunächst ein Qualifikationsturnier für das kommende Major und geht danach ab Donnerstag noch bei der FedEx St. Jude Classic an den Start. Seit seinem Sieg bei der Puerto Rico Open im März verlief die Saison für den 44-Jährigen durchwachsen. Über eine Platzierung im ersten Drittel des Feldes konnte er sich seit Wochen nicht freuen und beim Memorial Tournament am vergangenen Wochenende wurde er nach seiner zweiten Runde disqualifiziert, hätte aber ohnehin den Cut verpasst. Nun hofft er auf Besserung in Memphis, wo auf dem TPC Southwind Ben Crane auf eine erfolgreiche Titelverteidigung hofft und insgesamt 6 Millionen US-Dollar auf neue Besitzer warten.

Aus sechs mach sieben?

Gleich zweimal ist die KPMG in dieser Woche Titelsponsor bei einem Turnier. Nicht nur das Damen-Major wird von dem Unternehmen unterstützt, sondern zur Verwirrung aller Golffans auch ein Challenge-Tour-Turnier im belgischen Les Bons Villers. Sicher mit dabei sind mit Maximilian Röhrig, Sebastian Heisele, Alexander Knappe, Sean Einhaus, Max Kramer und Julian Kunzenbacher bereits ganze sechs Deutsche, mit Dominic Foos könnte sich noch ein siebter ins Starterfeld der KPMG Trophy einreihen. Der 17-Jährige besetzt nämlich den ersten Platz in der Liste der potenziellen Nachrücker. Auf dem Par-72 Platz von Golf de Pierpont geht es um insgesamt 160.000 Euro Preisgeld.

Stephan Jäger auf der Jagd nach dem Cut

Das bisherige Saison-Highlight des deutschen Web.com-Tour-Spielers Stephan Jäger ist sein geteilter vierter Platz bei der El Bosque Mexiko Championship im April. Ansonsten hatte der 26-Jährige allerdings in diesem Jahr noch kein Glück, bei elf Turnieren überstand er nur dreimal den Cut, davon beendete er zwei der Events weit hinten im Tableau. Nach seinem erneuten Scheitern am Cut am vergangenen Wochenende bei der Greater Dallas Open muss nun wieder ein Erfolgserlebnis her. Auf dieses hofft der junge Profi bei der Rust-Oleum Championship in West Lake im US-Bundesstaat Ohio. Immerhin gilt es im Lakewood Country Club insgesamt 600.000 US-Dollar zu vergeben.

Mehr zum Thema Golf-Lotse:

Jacqueline Sauer

Jacqueline Sauer - Freie Autorin für Golf Post

Jacqueline mischt bei den redaktionsinterenen Tippspielen ganz vorne mit. Kein Wunder: Die großen und kleinen Namen des Golfs hat sie ständig im Auge, damit der nächste Tipp stets ein sicherer Treffer wird.

Alle Artikel von Jacqueline Sauer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News