Aktuell. Unabhängig. Nah.

Martin Kaymer mit gelungenem Auftakt bei HSBC Champions

Martin Kaymer gelingt ein guter Start am ersten Tag der WGC-HSBC Champions. Es wäre noch mehr drin gewesen.

Martin Kaymer konnte bereits 2011 die WGC-HSBC Champions gewinnen. (Foto: Getty)

Martin Kaymer liegt nach der ersten Runde in Shanghai auf dem geteilten 15. Platz. Mit einer zwei unter Par kam der Mettmanner ins Clubhaus. Kaymer startete mit Birdies auf den Löchern 2, 3, 4 und 7 vielversprechend in das Turniergeschehen. An Loch 8 hatte er jedoch mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen und verlor ein paar Plätze durch ein Doppelbogey. Durch weitere Birdies glich der 28-Jährige aber noch drei Bogeys aus und spielte somit eine recht ausgeglichene Runde am ersten Tag des mit 8,5 Millionen Dollar dotierten Turniers.

Martin Kaymer: "Ich habe mir sehr gute Chancen erarbeitet"

"Ich habe heute gute Abschläge gehabt, mir sehr gute Chancen erarbeitet, leider aber auch einiges liegen lassen. Dazu kamen die letzten beiden Löcher, wo einmal der Wind stark dazu kam, während der Ball in der Luft war und beim anderen ein Fehlschlag. Trotzdem: Mein Spiel war heute gut und ich habe viele Birdies gemacht. Ich freue mich jetzt auf die nächsten 3 Tage."Martin Kaymer, der bereits 2011 das Turnier für sich entscheiden konnte, hat nun als geteilter 15. eine gute Ausgangslage für die folgenden Tage. Das Turnier geht noch bis Sonntag. Titelverteidiger ist Ian Poulter.

Hier geht´s zum Leaderboard

Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab