Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

WGC – HSBC Champions: Martin Kaymer „mit guter Auftaktrunde“

Autor:

05. Nov 2015
Martin Kaymer hat bei der WGC - HSBC Champions einen ordentlichen Start hingelegt. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Der 30-Jährige lässt sich bei der WGC Luft nach oben, ist aber zufrieden. Branden Grace dominiert den ersten Tag in Shanghai.

Nach der ersten Runde der World Golf Championship (WGC) – HSBC Champions steht Branden Grace an der Spitze Feldes. Martin Kaymer kam im Shashan International Golf Club noch nicht so gut zurecht wie erwartet und belegt vorerst Rang 31. Bernd Wiesberger beendete seine Runde unter Par, kommt aber zunächst auch nicht über das Mittelfeld hinaus.

Martin Kaymer, Sieger der WGC – HSBC Champions 2011, kennt den Par-72-Kurs in Shanghai nicht nur gut, er mag ihn auch. Angesichts seiner Platzierungen ist das nicht weiter verwunderlich: Seit seinem Sieg vor vier Jahren gelang ihm stets der Sprung unter die ersten zehn. Zudem fühle er sich „nach der Pause sehr gut“, sagte Kaymer. Das lässt zum Ende einer für den 30-Jährigen durchwachsenen Saison auf einen versöhnlichen Jahresabschluss hoffen. Doch zunächst ließ sich der Mettmanner noch Luft nach oben.


Gute Back Nine mit ärgerlichem Ende

Nach einer 69er Runde zeigte sich der einzige deutsche Starter dennoch zufrieden: „Auch wenn es heute relativ einfach war, ist -3 eine gute Auftaktrunde.“ Auf der Back Nine gestartet, legte Kaymer einen holprigen Start hin. Auf vier Pars folgten abwechselnd zwei Birdies und zwei Bogeys, ehe der zweifache Majorsieger seine ersten Neun doch noch unter Par abschließen konnte. Die zweite Hälfte der ersten Runde der WGC – HSBC Champions gelangen ihm dann besser. Bis auf vier unter Par brachte Kaymer seinen Score. Nur ein weiterer Schlagverlust an der 18 trübte das Ende des Tages noch ein wenig. „Wenn ich in den kommenden Tagen darauf aufbaue“, blickte Kaymer auf die kommenden Tage voraus, „und ein paar Bogeys vermeiden kann, werde ich an meine guten Erfahrungen hier anknüpfen können. Ich freue mich auf die nächsten drei Runden auf einem Platz, auf dem ich immer gut zurecht gekommen bin.“

Bernd Wiesberger mit 70er Auftaktrunde

Damit liegt die Nummer 23 der Welt momentan einen Schlag vor dem Wiener Bernd Wiesberger. Dieser unterschrieb nach 18 Löchern eine recht ereignisarme Scorekarte. Drei Birdies bei einem Bogey notierte der 30-Jährige. Das reicht zunächst für Rang T43. Wiesberger spielt nicht nur bei der WGC – HSBC Champions um ein gutes Ergebnis, sondern hat auch noch gute Chancen, seinen achten Platz im Race to Dubai zu verbessern. Das würde seinen potenziellen Anteil am Bonuspool der 15 Besten der Saisonwertung deutlich vergrößern.

Weltspitze hält sich noch zurück

Wiesberger fehlen nach der ersten Runde sieben Schläge auf den Führenden Südafrikaner Branden Grace (63/-9), der bogeyfrei blieb. Ein Trio, das namentlich aus Kevin Kisner, Steven Bowditch und Thorbjorn Olesen besteht, belegt den geteilten zweiten Rang. Allen drei gelang zum Auftakt der mit 8,5 Millionen US-Dollar dotierten WGC – HSBC Champions eine 64er Runde (-8). Die Topstars konnten da vorerst nicht mithalten. Jordan Spieth, Titelverteidiger Bubba Watson und auch Rory McIlroy liegen bei vier unter Par auf Position T16 in Lauerstellung.

Zufrieden mit seinem Start in die WGC – HSBC Champions war Chris Wood. Der Engländer brachte trotz eines Schneemanns – passenderweise an Loch acht (Par 5) geschossen – noch eine 68er Runde zusammen.

Mehr zum Thema European Tour:

Tobias Hennig

Tobias Hennig - Redakteur

Tobias kam im Sommer 2014, während seines Studiums der Germanistik und Politik, als Werkstudent zu Golf Post. Zunächst machte er sich nur die Theorie des Golfsports zu eigen, nun versucht der vielseitig sportbegeisterte Wahl-Kölner, zum teaminternen Handicap-Durchschnitt aufzuschließen. Seit April 2016 erheitern der Redakteur und seine Hündin Mali die Kollegen täglich.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Tobias Hennig

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News