Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 4: Zwei Übernachtungen im Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2 x Golfrunden auf Gut Kaden - Jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Weltrangliste: Kieffer und Dubuisson Gewinner der Woche

Autor:

11. Nov 2013
Maximilian Kieffer mit großem Sprung in der Weltrangliste (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Victor Dubuisson katapultiert sich mit seinem Sieg in der Türkei in der Weltrangliste nach oben. Kieffer ebenfalls mit Sprung nach vorne.

Martin Kaymer rutscht nach seinem 25. Platz bei der Turkish Airlines Open in der Weltrangliste leicht ab und liegt nun auf Rang 35. Überholt wird er vom Waliser Jamie Donaldson, der sich in der Türkei den zweiten Platz erobern konnte. Marcel Siem verschlechtert sich nach einem durchwachsenen Wochenende um drei Plätze und liegt auf Rang 81. Der Mettmanner kann damit weiterhin nicht an seine guten Leistungen der letzten Saison anknüpfen. Der Gewinner der Woche auf deutscher Seite ist Maximilian Kieffer. In Antalya sicherte sich der 23-Jährige aus Düsseldorf mit einer tollen Leistung den 18. Platz und verbessert sich damit um 26 Plätze in der Weltrangliste und liegt nun auf Rang 264.


Franzosen starten durch

Victor Dubuissons Sieg bei der Turkish Airlines Open am vergangegenen Wochenende bescherte ihm nicht nur ein Preisgeld von 853.000 Euro , sondern auch eine Verbesserung um satte 69 Plätze in der Weltrangliste beschert. Der 23-Jährige aus Cannes begann das Turnier auf Platz 108 der Weltrangliste und kann sich nun über Rang 39 freuen. Sein Landsmann Raphael Jaquelin machte durch seinen geteilten dritten Platz in der Türkei ebenfalls einen beachtlich Sprung nach vorne und verbesserte sich um 22 Plätze und liegt nun auf Rang 121.

Wenig Bewegung an der Spitze

An der Spitze des Feldes gab es keinerlei Veränderungen: Tiger Woods führt weiterhin deutlich vor Adam Scott und Henrik Stenson. In den Top 20 konnte sich lediglich Ian Poulter um zwei Plätze verbessern. Der Mann aus England schaffte bei den drei bisherigen Turnieren des Race to Dubai jeweils eine Platzierung unter den Top 15 und konnte sich damit vom 17 auf den 15 Platz in der Weltrangliste verbessern.

Jochen Barth

Jochen Barth - Freier Autor

ist frisch vom Golfvirus infiziert und arbeitet fleißig an seinen Grundlagen: Abschlag, Chip und Putt. Jochen hat sich vor seiner Zeit bei Golf Post mehr mit dem runden Leder als mit dem kleinen Golfball beschäftigt, seitdem er allerdings Adam Scott zugeschaut hat, ist er großer Fan.

Alle Artikel von Jochen Barth

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News