Aktuell. Unabhängig. Nah.

Weltrangliste: Bubba Watson Drittbester der Welt

Bubba Watson springt mit seinem Erfolg auf den dritten Platz der Weltrangliste. Siem und Schneider machen Plätze gut.

Da geht's lang: Für Baba Watson geht es stetig steil bergauf. (Foto: Getty)
Da geht's lang: Für Baba Watson geht es stetig steil bergauf. (Foto: Getty)

Nach seinem Sieg bei der Travelers Championship springt Bubba Watson vom fünften auf den dritten Platz der Weltrangliste (OWGR). Zwar scheiterte Bubba Watson bei der US Open am Cut. Seine bisherige Saison verlief aber insgesamt sehr gut. So auch am vergangenen Wochenende. Dort setzte er sich mit ordentlichen 16 Schlägen unter Par gegen Paul Casey durch. Mit jetzt insgesamt sechs Top-10-Platzierungen - davon zwei Siege - in dieser Saison macht Bubba dem erstplatzierten McIlroy und zweitplatzierten Spieth Druck.

Deutsche klettern weiter nach oben

Im deutschen Lager haben Marcel Siem und Marcel Schneider in der Weltrangliste Boden gut gemacht. Schneider, der die BMW International Open als bester Deutscher auf Rang T20 abschloss, kletterte um stolze 168 Plätze nach oben. Marcel Siem lieferte eine ordentliche Leistung ab und verbesserte sich im Vergleich zu seinen vergangenen vier Turnieren, bei denen er den Cut nicht schaffte. Dennoch fiel er in der Weltrangliste um sieben Plätze zurück.

Martin Kaymer blickt auf kein gutes Wochenende zurück. In der Weltrangliste schlägt sich sein verpasster Cut aber nicht nieder. Der Düsseldorfer rangiert weiter auf Platz 21.

Bei den Ladies ändert sich nicht viel. Erste bleibt Inbee Park gefolgt von Lydia Ko und Stacy Lewis.

Vier Paar Skechers Golfschuhe pünktlich zum Ryder Cup gewinnen

Skechers verlost in der Ryder Cup Woche vier Paar Golfschuhe. Zwei davon werden an die Damen gehen und zwei an die männlichen Golfer. Mache jetzt mit!

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab