Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 10: Jahresvorrat Wilson Staff Golfbälle gewinnen! Mehr Informationen

Web.com Tour: Hurrikan Matthew verhindert Tour-Finale

Autor:

06. Okt 2016
Das Finalturnier der Web.com Tour musste aufgrund des nahenden Hurricanes Matthew abgesagt werden. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Das Finale der Web.com Tour in Florida muss sich den Naturgewalten geschlagen geben und kapituliert vor Hurrikan Matthew. PGA-Tourkarten sind damit vergeben.

Die Web.com Tour Championship sollte vom 06. bis 09. Oktober das große Finale für den Abschluss der zweiten amerikanischen Liga bilden und hatte sich mit dem Atlantic Beach Country Club einen der besten Plätze Floridas dafür ausgesucht. In diesem Rahmen sollten die letzten 25 Startplätze für die, in einer Woche beginnende, PGA-Tour-Saison ausgespielt werden. Dies ist ob der nahenden Bedrohung durch Hurrikan Matthew nun in den Hintergrund gerückt.

„Sicherheit aller Beteiligten hat oberste Priorität“

Die Verantwortlichen um Web.com Tour Präsident Bill Calfee haben schnell reagiert und waren sich sofort einig, dass das Saisonfinale abgesagt werden muss. „Es ist schade, dass wir unseren Saisonabschluss absagen müssen, aber die Sicherheit der Spieler, Fans und aller Verantwortlichen und Helfer geht absolut vor. Mit dem nahenden Hurrikan Matthew können wir nicht sicherstellen, dass jeder genügend Zeit hat das nord-östliche Florida zu verlassen.“


Den Ernst der Lage verdeutlicht nochmal die Reaktion des Gouverneurs von Florida, Rick Scott. Seit dieser Woche sind mehrere hundert Nationalgardisten im Einsatz und die Bevölkerung in Florida ist in Alarmbereitschaft versetzt, um im Zweifelsfall große Teile des Bundesstaates umgehend zu evakuieren.

Web.com Tour Aufsteiger stehen damit fest

Mit der Absage der Tour Championship fällt auch die Ausspielung der letzten 25 PGA-Tourkarten weg, was für viele Spieler sicherlich eine Enttäuschung ist, ob der Gründe aber schnell nachvollziehbar wird. Die letzten 25 Karten gehen damit aufgrund der ersatzlosen Absage an die momentan besten 25 Spieler des Rankings, die bisher noch keine PGA-Starterlaubnis erspielen konnten.

Dieser Umstand ergibt sich aus den Regularien der Web.com Tour, wonach mindestens 36 Löcher in einem Turnier gespielt werden müssen, um Preisgeld erspielen zu können. Da dies nun nicht möglich ist, wird nach den drei gespielten Finalturnieren die Wertung beendet und die Web.com Tour Saison beendet. Alles zu der Absage finden Sie hier nochmal im Video.

Stephan Jäger kapituliert vor der Naturgewalt

Der deutsche Web.com Tour Starter Stephan Jäger muss seinen Traum von der PGA Tour aufgrund des nahenden Hurricanes erst einmal wieder begraben bzw. auf die nächste Saison verschieben. Dem Deutschen, der dieses Jahr mit einer 58er Rekord-Runde auf sich aufmerksam machte und sein erstes Web.com Tour Event gewinnen konnte, fehlten vor dem Finalturnier nur knapp 3.000 erspielte US-Dollar für die PGA Tourkarte. Diese wollte er beim Finale erspielen, was ob des nahenden Hurrikans nun obsolet geworden ist.

Weitere bekannte Namen, die auf ein erfolgreiches Abschneiden bei der Tour Championship gehofft haben, müssen ihren Start auf der PGA Tour im nächsten Jahr wieder in Angriff nehmen. Darunter finden sich Spieler wie  Stuart Appleby, Camilo Villegas, Brendon de Jonge, Erik Compton und Chesson Hadley. Alles samt Spieler, die in der vergangenen Saison auf der PGA Tour unterwegs waren und nun den schweren Gang in Liga zwei antreten müssen.

Mehr zum Thema Extra:

Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News