Aktuell. Unabhängig. Nah.

„Warum liebst du Golf, Mister Tiger?“ – Jungreporter bei der PGA Championship

Matty ist elf Jahre alt. Bei der PGA Championship interviewt er Rory McIlroy, Tiger Woods und andere Stars.

Matty du Plessis interviewt bei der PGA Championship die Stars für Golf Digest. (Foto: Screenshot/thescene.com)


Matty du Plessis interviewt die Stars der PGA Championship

Junge, Junge, der Junge ist cool! Und das mit gerade mal elf Jahren. Matty du Plessis darf für das amerikanische Golf-Magazin Golf Digest die Stars bei der PGA Championship befragen und macht das auf seine eigene Weise - lässig, locker, unbeeindruckt. Sein Markenzeichen? Er spricht die Protagonisten immer mit Mister und ihrem Vornamen an.

In dieser Folge möchte er von den Pros wissen, warum sie das Spiel so sehr lieben. Während Ernie Els als Kind einfach so hineingezogen wurde, liebt Tiger Woods den Wettkampf. Bubba Watson erwischte der Nachwuchsreporter auf der offiziellen PGA-Championship-Pressekonferenz, und stellte auch ihm die Frage, warum er Golf so sehr liebe. Für den linkshändigen Longhitter seien die frühesten Erinnerungen an Golf immer Erinnerung an die Familie gewesen, erzählt er. Seine Mutter habe den Caddie gegeben, sein Vater und seine Schwester selber gespielt. Auch Rory McIlroy, Sergio Garcia und Rickie Fowler stehen Matty Rede und Antwort.

Und dann war da noch Rich Beem, PGA Championship Sieger von 2002.
Matty: "Warum lieben Sie dieses Spiel?"
Rich Beem: "Ich verdiene sehr gut daran."

Und warum lieben Sie Golf?

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab