Aktuell. Unabhängig. Nah.

Video: Highlights der Evian Championship

16. Sep 2013
Suzann Pettersens Weg zum zweiten Majorsieg in den Videohighlights. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Das letzte Major des Jahres vor toller Kulisse mit Weltklasse-Golferinnen und drei Deutschen. Hier gibt’s die Highlights im Video.

Im französischen Evian-les-Bains am Genfer See traf sich am Wochenende die Weltelite der Frauen zum fünften Major in diesem Jahr. Am Ende war es die Norwegerin Suzann Pettersen, die sich bei der Evian Championship gegen die Weltranglistenerste und ihre Konkurrentinnen durchsetzte und sich damit ihren zweiten Majorsieg sicherte. Nachdem sie in diesem Jahr drei Mal unter den Top 5 bei einem Major gelandet war, spielte sich die 32-Jährige in Frankreich an die Spitze.

Suzann Pettersen bezwingt Lydia Ko

Noch zu Beginn der Finalrunde war alles offen. Mehrere Proetten wechselten sich mit der Führung ab, bis Pettersen sich endgültig absetzen konnte. Die 16-fache Toursiegerin hielt sich ihre Verfolgerin, die 16-jährige Amateurin Lydia Ko, auf zwei Schlägen Abstand und sicherte sich so die Trophäe.

Drei deutsche Proetten waren ebenfalls in Evian am Start: Sandra Gal, Caroline Masson und Ann-Kathrin Lindner spielten am ersten Tag bemerkenswert gut auf, mussten dann in den kommenden Tagen jedoch einige Schlagverluste hinnehmen. Lindner verpasste unglücklich den Cut. Eine der Deutschen landete jedoch in den Top 20.

Die Highlights der Evian Championship 2013

Aktuelle Artikel
Robin Bulitz

Robin Bulitz - Redakteur bei Golf Post

Robin ist im Alter von 22 Jahren aktiv zum Golfsport gekommen und seitdem Feuer und Flamme. Durch seine sportlichen Erfahrungen im Handball und Tennis konnte er sich schnell mit der kleinen, weißen Kugel arrangieren und kratzt inzwischen am Single-Handicap. Ab Februar 2016 zunächst als Werkstudent, mischt Robin seit August im Tagesgeschäft mit und testet besonders das umfangreiche Equipment auf Herz und Nieren.

Alle Artikel von Robin Bulitz