Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 2: Jahresvorrat Titleist Pro V1 gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

Valero Texas Open: Steven Bowditch vorne, Phil Mickelson schafft den Cut

Autor:

29. Mrz 2014
Hoch und rein - Steven Bowditch führt das Feld der Valero Texas Open als Spitzenreiter ins Wochenende. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Halbzeit auf der PGA Tour: Steven Bowditch führt bei der Valero Texas Open, Chad Collins und Andrew Loupe lauern dahinter.

Wenn auf der PGA Tour 144 Spieler zum Zählspiel-Wettkampf über 72 Löcher antreten, und es dann auch noch um 6,2 Millionen US Dollar geht, dann wird es selten langweilig. Platzdesigner Greg Norman und sein namhafter Assistent Sergio García haben ihren Teil dazu beigetragen, dass der TPC San Antonio – AT&T Oaks Course zur Herausforderung wird. Nach dem zweiten Tag führt Steven Bowditch bei -8 das Feld an, dahinter folgen Chad Collins und Andrew Loupe.

Phil Mickelson schafft gerade so den Cut in Texas

Auch 2014 hat das Feld wieder einige große Namen zu bieten, allen voran Publikumsliebling Phil Mickelson, der nach seiner erfolgreichen Saison 2013 heuer noch nicht so richtig in Schwung gekommen ist. Bei seinen letzten beiden Starts konnte der Amerikaner nicht unter Par bleiben, was mit Blick auf das Masters in zwei Wochen einige Sorgenfalten bei den Fans verursachen wird. Bei der Valero Texas Open spielte Phil Mickelson im zweiten Durchgang eine 70. Mit einem spektakulären Birdie auf dem letzten Loch rettete sich der Amerikaner via Punktlandung auf die Cut-Linie und liegt vor dem Wochenende bei +3 auf T68.


Mickelson zeigte dabei Bein, als er seinen Ball am 18. Loch aus dem Bachlauf rechts des Grüns knapp einen Meter an die Fahne spielte. Nachdem er sich abgetrocknet und seine Schuhe wieder angezogen, den Ball eingelocht und den Cut geschafft hatte, scherzte Mickelson bei den Kollegen der PGA Tour: „Wenn es einen Schlag gibt, der aus dem Wasser gespielt werden muss, dann muss es der letzte des Tages sein, oder?“

Ernie Els verpasst den Cut um einen Schlag

Der südafrikanische Hall-Of-Fame-Golfer hatte Anfang des Jahres mit seinem Rythmus zu kämpfen. Mittlerweile sieht sich Ernie Els aber wieder auf einem guten Weg, wie er in seinem Blog für die PGA Tour schreibt, und hat gute Erinnerungen an seine bisher einzige Teilnahme bei der Valero Texas Open 2010, wo er insgesamt -12 spielte. Das sollte nach den ersten beiden Tagen des Turniers allerdings anders aussehen: Nach zwei 74 Runden scheiterte Ernie Els bei +4 mit einem Schlag zu viel am Cut, nach der Valspar Championship vor zwei Wochen zum zweiten Mal in Folge.

PGA Tour: Jordan Spieth bei +1

Dass Jordan Spieth in der Weltspitze angekommen ist, belegt auch ein Blick in die Statistik: Im Schnitt spielt der Amerikaner auf mehr als jedem fünften Par 4 ein Birdie, womit er den dritten Platz PGA-Tour-Vergleich belegt. Kein Wunder also, dass er regelmäßig Top-Platzierungen einspielt. Bei der Valero Texas Open liegt Jordan Spieth vor dem Wochenende bei +1 auf Platz T42, die Top Ten bei -3 ist aber noch in Sichtweite.

Das aktuelle Leaderboard der PGA Tour

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard der Valero Texas Open.

Fotostrecke zur Valero Texas Open

Große Namen in der Sieger-Historie: Byron Nelson 1940, Ben Hogan 1946 oder Arnold Palmer mit seiner dreifachen Titelverteidigung 1960 bis 1962. Wer kommt 2014 dazu? Hier gibt’s die besten Bilder …


Cowboyboots und Natur bei der Valero Texas Open

Zwischenstand vom Turnier

Pos Spieler Runde 2 Gesamt
1 Steven Bowditch -5 -8
T2 Chad Collins -6 -7
T2 Andrew Loupe -2 -7
T4 Cameron Beckman -2 -5
T4 Pat Perez -1 -5
T68 Phil Mickelson -2 3
T85 Ernie Els 2 4
T42 Jordan Spieth -2 1

Stand vom 2014-03-29 01:32:07

Oliver Felden

Oliver Felden - Freier Autor für Golf Post

Während seines Studiums der Sportwissenschaft und Germanistik kam er über das Crossgolfen auf die gemähten Wiesen der Republik. Seine Waffen sind die kurzen Eisen, doch der Putter bringt ihn noch viel zu oft auf den Boden der Tatsachen zurück. Seine Abschlussarbeit hatte den Titel: "Golf in der Schule - Bildungspotenziale und Grenzen".
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Oliver Felden

Noch keine Kommentare

Die Kommentare sind aktuell nicht freigeschaltet.

Schlagwörter:

Aktuelle News