Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 3: Big Max Autofold FF Trolley inkl. Aqua V1 Cartbag gewinnen - jetzt mitmachen! Mehr Informationen

PGA Championship: Kaymers Spitzenstart zum Nachlesen

28. Jul 2016
Martin Kaymer erwischte einen starken Auftakt in die US PGA Championship 2016 und mischt ganz vorne im Feld mit. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Ex-Sieger Martin Kaymer erwischt einen super Start bei der PGA Championship. Einige Favoriten legen derweil eine Bruchlandung hin. Tag 1 zum Nachlesen.


Leaderboard Top-5 Spieler

Rank Spieler To Par Loch Today R1 R2 R3 R4 Total
1 Jimmy Walker -14 F -3 65 66 68 67 266
2 Jason Day -13 F -3 68 65 67 67 267
3 Daniel Summerhays -10 F -4 70 67 67 66 270
T4 Branden Grace -9 F -3 70 68 66 67 271
T4 Hideki Matsuyama -9 F -2 69 67 67 68 271

Letzte Aktualisierung: 29. Jul 2016, 01:14 Uhr Jetzt aktualisieren
29. Jul 2016, 01:14 Uhr

Damit möchten auch wir uns von der Berichterstattung der ersten Runde verabschieden. Es verspricht ein interessantes Golfwochenende mit dem vierten und letzten Major des Jahres zu werden. Am Freitag geht es für Martin Kaymer schon früh auf die Runde, ab 13:50 Uhr deutscher Zeit startet er in die zweite Runde. Hier gibt es alle Tee Times im Überblick. Wir verfolgen natürlich auch morgen alles live und würden und freuen, wenn Ihr mit dabei seid.

Hier geht es zum Liveticker von Tag 2 der PGA Championship.

29. Jul 2016, 00:55 Uhr

Rückblick auf diesen ereignissreichen Tag

Die erste Runde geht zuende, auch die letzten Flights kommen so langsam ins Clubhaus. Der erste Tag bot einen starken Auftakt von Martin Kaymer. Die erste Runde des Mettmanners verpasst? Kein Problem, wir haben Kaymers erste Runde, sowie die Highlights des ersten Tages zusammengefasst.

Hier gibt es die Highlights und Ergebnisse der ersten Runde der PGA Championship.

29. Jul 2016, 00:47 Uhr

Dustin Johnson bekommt am letzten Loch nochmal Probleme. Sein Abschlag landet im Wasser, der Drop schafft es gerade so über das Hindernis. Sein vierter Schlag findet das Grün, jedoch zehn Meter vom Loch entfernt. Der Putt bleibt zu kurz und das bedeutet ein weiteres Bogey für DJ. Sieben Schläge über Par brauchte der diesjährige US-Open-Champion.

Henrik Stenson hingegen verwandelt am letzten Loch nochmal eine Birdiechance. Auf T5 liegt er damit in Reichweite der Spitze und nur einen Schlag hinter Martin Kaymer. 

Auch Danny Willett macht zum Ende seiner Runde noch einen Schlag gut. Mit einem Schlag über Par liegt er auf T54 und hat noch Luft nach oben.

29. Jul 2016, 00:27 Uhr

Eine Runde Pars gibt es für den Flight der Majorsieger an Loch 17. Dustin Johnson, Henrik Stenson und Danny Willett lochen an dem Par-5 alle zum Par ein, bevor es auf das letzte Loch geht für die drei.

29. Jul 2016, 00:16 Uhr

Bubba Watson beendet seine Runde versönlich mit zweiaufeinanderfolgenden Birdies. Lange Strecken seiner Runde musste er ohne Schlaggewinne, dafür mit einigen Schlagverlusten auskommen, liegt letztendlich aber doch nur einen Schlag über Par.

Auch Jordan Spieth will es zum Abschluss nochmal wissen und beendet seine fehlerfreie Back Nine mit noch einem Birdie. Damit gleicht er sein Doppelbogey aus und spielt sich auf Even Par.

29. Jul 2016, 00:11 Uhr

Bernd Wiesberger beendete seine Runde mit einem letzten Par an Loch 18. Mit insgesamt fünf Schlägen über Par liegt er auf T134. Als besonders bitter erwiesen sich natürlich die sieben Schläge, die er an dem Par-3 Loch 7 brauchte.

29. Jul 2016, 00:08 Uhr

Danny Willett spielt seit Loch 7 schön regelmäßig Bogeys und Pars im Wechsel. An Loch 15 sieht es jedoch so aus als könnte er seine Serie brechen. Ein Meter fehlt ihm noch zum Birdie und souverän macht er den Ball rein. "Nur" noch T78 für den Masterssieger.

Henrik Stenson spielt eine schöne Back Nine mit einem gekonnten 5-Meter-Putt an Loch 15, der ihm einen wieteren Schlaggewinn bringt.

Sergio Gracia hatte an diesem Loch sein drittes Bogey hinnehmen müssen und sich damit auf zwei Schläge über Par gespielt. Die 18 beendet er jedoch mit einem Birdie und einer 71er Runde.

 

28. Jul 2016, 23:54 Uhr

Martin Kaymers Schlag aus dem Bunker ist gut, aber zu schnell. Viel Glück ist im Spiel, als Kaymers Ball von dem seines Mitspielers aufgehalten wird und Kaymer so ermöglicht, seine Runde mit einem guten Par zu beenden. Starke Leistung, Martin!

28. Jul 2016, 23:44 Uhr

Kaymer locht das Par auf Loch 8. Jetzt geht es für ihn auf das letzte Loch des Tages. 

Sein letzte Abschlag geht direkt wieder in den Bunker. 

28. Jul 2016, 23:38 Uhr

Kurz vor Schluss gelingt Jordan Spieth sein erstes Birdie. Acht Pars in Folge spielte der Texaner nach seinem Ausrutscher an Loch 7, an der 16 kann er endlich einen Schlag wieder gut machen, nachdem er an der 15 noch ums Par zittern musste. 

Martin Kaymers Position im Bunker sah nicht vielversprechend aus, den Schlag asu dem Sand bringt er jedoch auf einen Meter an die Fahne.

28. Jul 2016, 23:34 Uhr

Für Martin Kaymer geht es in den Endspurt, sein Abschlag an der 17 landete jedoch im Bunker. Vom Fairwaybunker geht es für ihn direkt in den nächsten Bunker. 

28. Jul 2016, 23:32 Uhr

Russel Henley kommt an T8 ins Clubhaus. Mit einer fehlerfreien Runde beendete er den ersten Tag der PGA Championship. Das Sahnehäubchen sind die beiden aufeinanderfolgenden Birdies an Loch 16 und 17.

28. Jul 2016, 23:28 Uhr

Ein weiteres Par für Martin Kaymer. Immer noch an T2 hatte er eine weitere Chance auf ein Birdie, doch wieder bleibt er zu kurz. Das ist das vierte Loch in Folge, bei dem er zu kurz bleibt, aber es ist auch sein viertes Par in Folge.

28. Jul 2016, 23:24 Uhr

Was für ein Abgang! Gary Woodland beendet seine Runde mit einem Eagle. Damit spielt er sich mal eben von +5 auf +3. Zwei Doppelbogeys und drei Bogeys legte er auf seiner Runde hin, dabei brachte er nur zwei Birdies zu Stande.

Auch der neue Publikumsliebling Andrew Johnston beendet seine Runde positiv. Das Birdie bringt ihn auf einen Score von Even Par. Seine turbulente Back Nine hatte drei Bogeys und vier Birdies zu bieten.

28. Jul 2016, 23:08 Uhr

Bernd Wiesberger hingegen legt nach seinem Vierfachbogey an Loch 5 noch einen Schlagverlust drauf. Sein Parputt ging am Loch vorbei und es blieb ihm nur das Bogey.

28. Jul 2016, 23:06 Uhr

Martin Kaymer spielt auch an Loch 5 ein solides Par und an Loch 6 verpasst er knapp das Birdie. Das Par ist ihm jedoch sicher.

28. Jul 2016, 23:04 Uhr

Auch Masterssieger Danny Willett spielt Bogey an Loch 11. Der Bunker hinterm Grün wurde ihm zum Verhängnis. Henrik Stenson hingegen zeigt, was ein Champion Golfer of the Year so können muss und versenkt ein Birdie an Loch 12.

28. Jul 2016, 22:58 Uhr

Dustin Johnson ergeht es auf der Back Nine nicht besser als auf seiner Front Nine. An Loch 11 spielt er sich in den Bunker und braucht zwei Schläge um wieder rauszukommen. Am Ende steht ein weiteres Doppelbogey auf seiner Scorekarte und sein Score bei sechs Schlägen über Par.

28. Jul 2016, 22:51 Uhr

Vierfach-Autsch für Bernd Wiesberger

Sieben Schläge brauchte Bernd Wiesberger auf dem Loch 4 Par-3. Der erste Schlag landete weit vor dem Grün im Wasser, sein dritter Schlag landete dann im Bunker. Auf dem Grün konnte der Österreicher auch nichts reißen. 

Auch für Martin Kaymer sah es gefährlich aus, wenn auch nicht ganz so düster wie bei Bernd Wiesberger. Fünf Meter fehlten ihm am Loch 5, aber er bewies Nervenstärke und versenkte den Putt im Loch und rettete das Par. 

28. Jul 2016, 22:43 Uhr

Es ist kein guter Start für ehemalige Majorsieger. 

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News