Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tee Times für den Moving Day der US Open

Kaymer startet im letzten Flight, Marcel Siem geht mit Jason Day und Alex Cejka mit Shiv Kapur auf die Runde.

Zusammen mit seinem Caddy macht sich Martin Kaymer auf den Weg und will die beste Ausgangsposition für den Finaltag. (Foto: Getty)
Zusammen mit seinem Caddy macht sich Martin Kaymer auf den Weg und will die beste Ausgangsposition für den Finaltag. (Foto: Getty)

Dass Martin Kaymer am Moving Day der US Open im letzten Flight starten würde, das war nach Ende seiner Runde klar. Später am zweiten Tag war dann auch klar mit wem: Brendon Todd spielte sich bei -4 auf die alleinige zweite Position, das könnte interessant werden. Attraktiv in jedem Fall auch der Flight mit Marcel Siem. Der Deutsche spielt mit dem Australier Jason Day, und der Oldie der drei Deutschen, Alex Cejka, kriegt es mit Shiv Kapur zu tun.

Die Tee-Times der US Open - Moving Day

17:34 Uhr MEZ GER Alex CejkaIND Shiv Kapur
19:24 Uhr MEZ AUS Jason DayGER Marcel Siem
21:25 Uhr MEZ USA Brendon ToddGER Martin Kaymer


Werde jetzt Teil der besten Golf-Community Europas und profitiere von exklusiven Vorteilen, spannenden Events und aufregenden Aktionen in der Golf Post Community!
Die Top 10 Golfdestinationen im "Rest der Welt"

Neben Deutschland und Europa bietet der "Rest der Welt" zahlreiche traumhafte Golfdestinationen. Doch welche ist die Schönste?

Auf der Suche nach dem Lieblingsschläger

Das Golfbag steckt voller Schläger und nur 14 davon dürfen mit auf die Runde. Die Frage ist jedoch welcher davon am besten läuft und somit zu Deinem persönlichen Lieblingsschläger wird.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab