Aktuell. Unabhängig. Nah.

„UnSCHLAGbar“ – Golftraining für Kinder mit Schlaganfall

Christian Lanfermann engagiert sich mit seinem Blog Fairwaykids für Kinder, die einen Schlaganfall erlitten haben, um mit Golf gegen die Folgen anzukämpfen.

"UnSCHLAGbar" heißt die Initiative zur Förderung Kindern, die von einem Schlaganfall betroffen waren und sind. (Foto: Getty)

Ein Schlaganfall ist nicht nur etwas, das ältere Leute trifft. Auch Kinder können von einer Durchblutungsstörung im Hirn betroffen sein. Jugendtrainer Christian Lanfermann hat es sich mit seinem Blog Fairwaykids zur Aufgabe gemacht, Kinder, die einen Schlaganfall erlitten haben, mit dem Golfsport in Kontakt zu bringen - als Therapie, aber auch Ausgleich zum Alltag.

Golf als Ergänzung zur Schlaganfall-Therapie

Obwohl ein Schlaganfall bei Kinder häufig erst spät entdeckt wird, sei die Prognose für Kinder häufig günstiger als für Erwachsene. Trotzdem können kinder langfristig unter körperlichen sowie seelisch-geistigen Einschränkungen leiden. Seit Juni 2017 engagiert sich Fairwaykids gemeinsam mit der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe für schlaganfallbetroffene Kinder, bei deren Therapie es bisher wenig Erfahrung gibt. Neben Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und Neuropsychologie ist Fairwaykids überzeugt davon, dass "regelmäßiges Golftraining unter besonderer Berücksichtigung von koordinativen und kognitiven Aspekten" den Kindern helfen kann und arbeitet daran, ihnen den Einstieg in den Golfsport zu erleichtern.

Der Sport soll einerseits therapeutische Funktionen übernehmen, indem er spielerisch Gleichgewicht und Standfestigkeit fördert und körperliche, motorische und geistige Fähigkeiten der Kinder positiv beeinflusst, heißt es im Fairwaykids-Blog. Gleichzeitig soll Golf den Kindern aber auch eine "Auszeit von ihrem krankheitsgeprägten Alltag" bieten. Das Projekt steht unter dem Stichwort "UnSCHLAGbar".

"Mit 'Unschlagbar' wollen wir möglichst vielen betroffenen Kindern den Einstieg in die Golfwelt ermöglichen", erklärt Gründer Lanfermann. "Wir sind davon überzeugt, dass eine Sportart wie Golf neben der neuen Lebensqualität auch positive Einflüsse auf die Rehabilitation der Motorik und Koordination der Kinder haben kann. Was für viele momentan noch unvorstellbar ist, wollen wir gemeinsam mit den Eltern, Golfclubs, Professionals und den Kindern schaffen."



Christian Lanfermann - mit Leib und Seele Golflehrer

Christian Lanfermann ist Golflehrer der PGA of Germany und Diplom-Trainer des DOSB. Schon früh wusste er, dass er mit Kindern und Jugendlichen zusammenarbeiten will. Nicht nur ist Lanfermann selbst in der Jugendarbeit tätig, sondern bildete auch neue Jugendtrainer aus. Mit Fairwaykids will er eine "Wissensplattform" schaffen, die sich mit den Bedürfnissen und dem richtigen Training von Kindern und Jugendlichen, von den ganz Kleinen bis zu jungen Erwachsenen beschäftigt. Im Januar 2018 wurde er als „Jugendtrainer des Jahres 2017“ von der PGA of Germany geehrt.

Porto Elounda - Drei Übernachtungen, zwei Personen, ein Traumurlaub

Sichere Dir drei Nächte samt Frühstück für zwei Personen im Peninsula Collection Hotel in Porto Elounda auf Kreta. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Golf-Erlebnis für Vier in der Golf Lounge Hamburg gewinnen

Gewinne für Dich und drei deiner Freunde zwei Stunden Gaming samt Burgern und jeder Menge Action und Spaß in der Golf Lounge in Hamburg.

Schlagworte:

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab