Aktuell. Unabhängig. Nah.

Lucky33 Jugendturnierserie

Lucky33 heißt die Jugendturnierserie, die seit 2009 mit Hilfe tatkräftiger Partner deutschlandweit stattfindet.

03. Jan 2017
Lucky33 - die erfolgreiche Jugendturnierserie, die vom Golf Club St. Leon- Rot mit Unterstützung der Allianz Deutschland AG ins Leben gerufen wurde.
Lucky33 - die erfolgreiche Jugendturnierserie, die vom Golf Club St. Leon- Rot mit Unterstützung der Allianz Deutschland AG ins Leben gerufen wurde.

Mit Hilfe tatkräftiger Partner, insbesondere der Allianz Deutschland AG, hat der Golf Club St. Leon-Rot im Jahr 2009 die neue Jugendturnierserie "Lucky33" ins Leben gerufen. Die Turnierserie dient der Entwicklung und Förderung von jungen, erfolgreichen deutschen Nachwuchsspielern.

Anzeige

Die Jugendturnierserie Lucky33

Lucky33 heißt das innovative Netto-Turnierformat des Golf Club St. Leon-Rot für junge Golfer bis maximal 18 Jahre, das die Chancen junger Talente auf eine hoffnungsvolle Zukunft im Golfsport im großen Stil erhöhen soll.

Lucky33 - Der Name ist Programm

Die Teilnehmerzahl pro Turnier ist auf jeweils maximal 33 Kinder und Jugendliche begrenzt – 33 Jugendliche erhalten die Chance, einen tollen Turniertag mit viel Spaß und Freude zu erleben. Durch ein professionelles Rahmenprogramm mit vielen attraktiven Startgeschenken und tollen Sachpreisen soll den Kindern ein besonderes Erlebnis geschaffen werden. Ziel ist es dadurch, die Motivation zu steigern, den Golfsport in Zukunft noch intensiver zu betreiben. Damit alle Kinder die gleichen Siegchancen haben, wurde die Jugendturnierserie als reines Netto-Jugendturnier ins Leben gerufen. Mit Hilfe dieses Spielmodus' werden die Leistungen der Spielerinnen und Spieler individuell am jeweiligen Spielniveau (Handicap) gemessen. Die Kinder, die besonders gute Leistungen erbringen, können mit etwas Glück die Eintrittskarte für die nächste Turnierebene bekommen. Pro Turnier qualifizieren sich drei Teilnehmer für die nächst höhere Ebene der Serie.

Geschichte der Jugendturnierserie Lucky33

Mit sechs Qualifikationsrunden in sechs deutschen Golf Clubs, veranstaltet von den Generalvertretungen und Agenturen der Allianz vor Ort, ist Lucky33 ins Premierenjahr 2009 gestartet.

Im darauffolgenden Jahr 2010 fanden bereits 33 Clubturniere in deutschen Golf Clubs und vier Clubturniere in der Schweiz statt.

Im Jahr 2011 fanden erneut 33 Clubturniere in deutschen Golf Clubs statt und zudem wurde die Anzahl der ausländischen Clubturniere erhöht - sieben Turniere in der Schweiz und erstmalig vier Turniere in Frankreich.

Neben 33 Lucky33-Clubturnieren in Deutschland und sieben Clubturnieren in der Schweiz, fand 2012 erstmalig auch ein Clubturnier in Österreich statt.

2013 und 2014 wurden 33 Lucky33 Clubturniere in Deutschland und 7 in der Schweiz ausgespielt.

Im Jahr 2015 und 2016 fanden 34 deutsche und 4 schweizer Clubturniere statt.

Lucky33 - So sieht es im Jahr 2017 aus

In diesem Jahr können sich die Teilnehmer der Lucky33-Clubturniere erneut für das große Lucky33-Finale im Golf Club St. Leon-Rot qualifizieren, das vom 30. September - 01. Oktober 2017 stattfinden wird. Das beste Mädchen und der beste Junge der Nettowertung des jeweiligen Lucky33 Clubturniers qualifiziert sich direkt für das Finale.

Das Besondere: Das große Lucky33 Finale im Golf Club St. Leon-Rot

Die Final-Teilnehmer erwartet eine Turnieratmosphäre wie bei den Allianz German Boys & Girls Open. Am frühen Abend des ersten Tages findet für die Spieler und deren Eltern eine Player's Night mit leckerem Essen und einer Tombola statt. Am zweiten Tag kämpfen die Spieler/innen des Lucky33-Finals um einen der begehrten Plätze bei einem der German Boys & Girls Open Qualifikationsturniere im kommenden Jahr. Am Ende können sich die drei bestplatzierten Mädchen und Jungen einen Startplatz für das Qualifikationsturnier sichern.

Hier finden Sie die Termine 2017!

Lucky33 - Partner

Allianz 

Die Allianz, als führendes Versicherungsunternehmen am deutschen Markt, ist seit Jahren im Jugendsport engagiert und seit 2010 Titelsponsor der German Boys & Girls Open. Zudem ist die  Allianz Deutschland AG seit 2009 wichtiger Partner der Jugendturnierserie Lucky33.

Golf Club St. Leon- Rot

Das Unternehmen, »Top Partner« des Golf Club St. Leon-Rot, unterstützt die Anstrengungen des Clubs mit ganzem Einsatz und fördert seit 2009 die Entwicklung  von Nachwuchsspielern mit Hilfe der Jugendturnierserie Lucky33.


Lucky33 - Die Turnierserie für Jugendliche

Vision der Jugendturnierserie Lucky33

Das große Ziel ist, dass die Lucky33 Jugendturnierserie einmal in 33 Ländern
weltweit mit jeweils 33 Clubturnieren ausgetragen wird. Die besten Mädchen und Jungen der Clubturniere qualifizieren sich für das jeweilige Landesfinale, welches, den unterschiedlichen Anforderungen des Landes entsprechend, länderspezifisch ausgestaltet werden kann. Die Gewinner der Länderfinals qualifizieren sich für das große Lucky33 World Final im Golf Club St. Leon-Rot. Der beste Junge und das beste Mädchen des Lucky33 World Finals erhalten einen Startplatz bei den German Boys & Girls Open des darauf folgenden Jahres.

 

Anzeige

Aktuelles Gewinnspiel

Golf Post verlost zwei Übernachtungen im Château de Chailly inklusive zwei Greenfees für zwei Personen. Jetzt mitmachen!

Schlagworte:

Aktuelle Artikel

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab