Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

Turkish Airlines Open: Martin Kaymer mit starker dritter Runde

09. Nov 2013
Für Martin Kaymer befindet sich die Spitze bei der Turkish Airlines Open weiterhin in greifbarer Nähe. (Foto: Getty Images)
Artikel teilen:

Martin Kaymer spielt auch am Moving Day wieder starkes Golf.  Birdie-Serie auf der Back Nine sorgen für Platzgewinne im Leaderboard.

Nach seiner starken 68er-Runde vom Vortag hieß es für Martin Kaymer heute Angriff auf die Spitze. Bei dem mit sieben Millionen Euro dotierten Turnier der European Tour, spielte der Deutsche erneut neben Superstars wie Tiger Woods und FedEx-Cup-Champion Henrik Stenson. Das sich der Mettmanner davon nicht ablänken lässt, bewies er erneut mit einer starken 68er-Runde am dritten Tag auf den Bahnen des Montgomerie Maxx Royal Course. Mit der Top Ten in greifbarer Nähe, bleibt es für Martin Kaymer weiterhin spannend.

Martin Kaymer schielt in Richtung Spitze

Martin Kaymer fackelte auch am dritten Tag nicht lange und startete zielsicher mit Birdies am ersten und vierten Loch. Zwei Schlagverluste an den folgenden Löchern erhöhten seine Schlaganzahl allerdings zunächst wieder auf Par. Das sich der frisch gebackene “Maxx Royal Target Challenge Champion” von so einem kleinen Rückschlag nicht aus der Ruhe bringt, bewies er auf den letzten Neun Löchern. Nach einer Par-Serie über die nächsten Sechs Löcher, entfachte ein Birdie an der 13 bei Deutschlands Nummer eins das Feuer und ließ ein kleines Birdiefeuerwerk folgen. Zu seinem Schlaggewinn gesellten sich also prompt an den Löchern 15, 16 und 17 drei weitere Birdie-Kompanen. Der Mettmanner notierte damit am Ende des Tages sechs Birdies und zwei Bogeys, was insgesamt 68 Schlägen entspricht.


Das Leaderboard gibt es hier!


Turkish Airlines Open 2013

Jannes Giessel

Jannes Giessel - Freier Autor für Golf Post

Beobachtete bisher beim Gassi gehen das Grün aus sicherer Entfernung. Seit Golf Post hat der Student der Sportwissenschaften mit dem Schwerpunkt Sportjournalismus das Grün lieben gelernt. Jetzt hat er Hundeleine gegen Golfschläger getauscht und begeistert sich nicht mehr fürs Bälle werfen, sondern Bälle schlagen - natürlich ohne Hund, der ihm den Ball holt.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Jannes Giessel

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News