Aktuell. Unabhängig. Nah.

Turkish Airlines Challenge: Sean Einhaus wird Achter

Sean Einhaus belegt in Antalya den geteilten achten Platz. Waliser Rhys Davies gewinnt die Turkish Airlines Challenge.

Sean Einhaus Turkish Airlines Challenge
Sean Einhaus landet bei der Turkish Airlines Challenge in den Top Ten. (Foto: Getty)

Als einer von fünf deutschen Teilnehmern ist es Sean Einhaus gelungen, sich auch im Finale weiter in den Top Ten zu halten. Der 25-Jährige belegt mit acht Schlägen unter Par den geteilten achten Platz. Der Sieg ging indes an den Waliser Rhys Davies, der mit 14 Schlägen unter Par das Turnier für sich entschied. Im Abstand von vier Schlägen auf dem zweiten Platz folgt der Italiener Lorenzo Gagli mit 10 Schlägen unter Par. Den dritten Platz teilen sich bei neun Schlägen unter Par immerhin fünf Spieler: Ein englisches Trio, bestehend aus Phillip Archer, Callum Shinkwin und William Harrold sowie der Schwede Björn Akesson und der US-Amerikaner Sihwan Kim. Maximilian Röhrig und Sebastian Heisele, die anderen beiden verbliebenen Deutschen im Feld, belegten mit einem Schlag unter Par beide den geteilten 41. Platz.

Sean Einhaus in den Top Ten, Röhrig und Heisele im Mittelfeld

Neben Bernd Ritthammer ist Sean Einhaus bereits der zweite deutsche Spieler, dem es an diesem Wochenende gelang, sich einen Top-Ten-Platzierung zu erspielen. Nach einem verpassten Cut bei der The Barclays Kenya Open im April war die Turkish Airlines Challenge erst das zweite Turnier, das der Youngster aus dem Nordrhein-Westfälischen Borken in der laufenden Saison absolvierte. Für den Rest der fünf Deutschen, die ursprünglich zu dem Event angetreten waren, nahm das Turnier einen weniger erfreulichen Ausgang: Während es Maximilian Röhrig und Sebastian Heisele immerhin noch auf den geteilten 41. Platz schafften, hatten Max Kramer und Marcel Schneider am Freitag den Cut verpasst.

Hier geht's zu den vollständigen Ergebnissen der Turkish Airlines Challenge!

Sichere Dir 4x2 Freikarten für die Rheingolf 2019 in Düsseldorf

Gewinne 4x2 Freikarten für die Rheingolf in Düsseldorf und sei als einer von 17.000 Besuchern, bei der 21. Auflage dieses Events, dabei.

Mit der Allianz auf den Old Course in St Andrews

Die Allianz macht's möglich: Sichere Dir die einmalige Chance auf eine Tee Time für zwei Personen im "Home of Golf".

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab