Aktuell. Unabhängig. Nah.

Training für die Lachmuskeln – Die witzigsten Momente des Jahres 2016

Witzige Interviews, misslungene Schläge und Schabernack vom Feinsten: 2016 hatte in Sachen Comedy einiges zu bieten.

Bei diesen Videos können sie sich das Lachen nicht verkneifen. (Foto: Getty)
Bei diesen Videos können sie sich das Lachen nicht verkneifen. (Foto: Getty)

2016 war ein Jahr der großen Highlights: von den unerwarteten Majorsiegern über Olympia bis zum Ryder Cup. Und auch wenn es auf den Golfplatz ernst wurde und ein verbissener Kampf um Schläge, Punkte und Siege geführt wurde, machte Arbeit allein nicht glücklich. Deshalb gab es neben den spannenden Duellen und atemberaubenden Schlägen auch wieder jede Menge urkomische Situationen - teils geplant, teils ungeplant. Einige der witzigsten Momente dieses Jahres gibt es hier zusammengefasst.

Jetzt mal Klartext!

Bernd Ritthammer kann auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Er fuhr drei Siege auf der Challenge Tour ein, belegte den zweiten Platz in der Road to Oman und führte das Challenge-Tour-Ranking zwischenzeitlich sogar an. Damit Ritthammer, verwöhnt vom Erfolg, nicht abhebt, stellte Kollege Florian Fritsch ihn für Golf Post bei der Porsche European Open zur Rede und holte ihn mit kritischen Fragen wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

Krieg der Prankster

Seit über einem Jahr "bekriegen" sich Rickie Fowler und Danny Lee - nicht in sportlicher Hinsicht, sondern abseits des Platzes. Seit der Tour Championship 2015 spielen sich die beiden gegenseitig Streiche und noch ist kein Ende in Sicht. Bei der Players Championship in diesem Jahr fand Danny Lee eine kleine Überraschung in seinen Schuhen - Rasierschaum. Beim Bridgestone Invitational wurde Rickie Fowler dann sogar auf frischer Tat dabei ertappt, wie er Lees Schläger umdrehte. Lee revanchierte sich und schmuggelte eine Flasche Wasser in Fowlers Rucksack, bevor die beiden durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen von Los Angeles gingen, um zum World Cup of Golf nach Melbourne zu fliegen.

good one @RickieFowler put shaving cream inside my shoes... @pgatour #playerschamp #howcanipayback

Ein von danny lee (@dannygolf0724) gepostetes Video am




Ein von danny lee (@dannygolf0724) gepostetes Video am

Golfer gegen Natur

Da Golf in der freien Natur gespielt wird, kommt es immer wieder zu Begegnungen mit der Tierwelt auf dem Golfplatz. Besonders lebhaft zeigte sich die Fauna mal wieder in Südafrika, als ungefähr 20 Mungos das Grün stürmten. Aber auch Tiere wissen, wie man sich auf einem Golfplatz verhält und ließen brav den Ball in Ruhe.



Still gestanden!

Virale Trends verbreiten sich wie Lauffeuer in den sozialen Medien. In diesem Jahr fand besonders die Mannequin-Challenge regen Anklang, bei der eine Gruppe vom Personen, scheinbar in irgendwelche Aktivitäten vertieft, komplett still steht und so den Eindruck von Schaufensterpuppen erweckt. Die European Tour sprang auf den Zug auf und kreierte eines der beeindruckendsten Videos, die diese Challenge zu bieten hat. Das komplette Aufgebot der DP World Tour Championship scheint eingefroren zu sein, inklusive Sergio Garcia, Henrik Stenson und Martin Kaymer, um nur ein paar zu nennen.

Das beste Interview des Jahres

Klein und frech - so eroberte Billy schnell die Herzen der Zuschauer. In den "Little Interviews" nimmt er sich unter dem Motto "Keine einfachen Fragen - keine langweiligen Antworten" die Profis zur Brust und konfrontiert sie mit unangenehm persönlichen Fragen. Bestes Beispiel dafür war sein Interview mit Rory McIlroy, der angesichts der Unverfrorenheit des Knirpses nur lachen konnte.

Golfer geht Baden

Ein Golfjahr wäre nichts ohne die vielen Fail-Videos, die im Internet kursieren. Witziger ist es immer dann, wenn auch noch Wasser ins Spiel kommt, wie unten zu sehen. Wie meistens gilt, dass die Umstehenden wesentlich mehr Spaß haben, als das Opfer.





Wer kann's besser?

Natürlich hatte auch der Ryder Cup als einer der sportlichen Höhepunkte des Jahres jede Menge zu bieten. Eine der besten Situationen ereignete sich allerdings noch bevor der Wettkampf tatsächlich losging. Als Rory McIlroy und Andy Sullivan in einer Proberunde wiederholt ein Putt am sechsten Loch misslang, äußerte sich ein Fan lautstark, er könne es besser. Also holte Henrik Stenson besagten Fan aufs Grün, damit dieser Beweisen könne, dass er es tatsächlich besser macht. Der lies sich auch von den 100 Dollar, die Justin Rose ihm neben den Ball legte, nicht unter Druck setzen und versenkte den Ball gekonnt im Loch. Da staunten selbst die Profis.

Was für ein Zufall

Beim Ryder Cup gibt es immer wieder unglaubliche Schläge zu sehen, aber selten einen dieser Art. Im Fourball-Match Pieters/McIlroy gegen Koepka/Johnson am Samstag landete Koepkas Abschlag am fünften Loch im Rucksack eines Zuschauers - aber nicht irgendeines Zuschauers. Es handelte sich ausgerechnet um den Vater von Koepkas Gegner Thomas Pieters.

Mit Turkish Airlines in der Business Class nach Dubai

Zusammen mit unserem Partner Turkish Airlines verlosen wir einen unvergesslichen Trip für zwei Personen in der Business Class nach Dubai.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab