Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 6: Heute gibt es den Cobra King Ltd Black oder alternativ für die weiblichen Teilnehmer den Cobra King F7 Driver jeweils inklusive Cobra Connect. Mehr Informationen

Tipps und Tricks für einen Golfurlaub auf Mallorca

15. Mai 2014
Artikel teilen:

Möchten auch Sie im Golfparadies Mallorca eine Runde spielen? Wir zeigen Ihnen Tipps und Tricks für das Golfen auf der Sonneninsel. 

Wer auch im wohlverdienten Sommerurlaub auf Mallorca nicht auf das Golfen verzichten möchte, der sollte beim Buchen und auch vor Ort gewisse Dinge beachten. Inzwischen werden bereits jede Menge Sommerurlaube im Internet gebucht.

Böse Überraschungen beim Buchen von Golfurlaub im Internet

Zuerst der Flug, dann ein Hotel und am Ende der Mietwagen. Meist noch bei verschiedenen Anbietern und Websites, was sehr oft zu unangenehmen Überraschungen führen kann.Vor allem wenn sie einen Golfurlaub auf Mallorca buchen, sollten sie dies bei einem Spezialisten tun. Es gibt bereits viele Reisebüros, die sich auf Golfreisen spezialisiert haben, und genau auf diese sollte man bei einer Buchung zurückgreifen.
Bei diesen Golfreise Anbietern können sie sich nicht nur ihr Hotel und Flug buchen, sondern auf gleich Abschlagzeiten auf verschiedenen Golfplätzen.


Der  Herbst – Hochsaison der Golfer auf Mallorca

Wenn sie vorhaben, eine Woche auf Mallorca zu verbringen, dann sind vier Greenfees auf vier verschiedenen Plätzen ausreichend. Die beste Jahreszeit, um auf Mallorca zu golfen, ist der Herbst. Jedoch nicht zu spät, denn ab Mitte Oktober haben sehr viele Hotels, Bars und andere Einrichtungen bereits geschlossen. Bei der Wahl der Abschlagzeiten ist es von Vorteil, am frühen Vormittag, wenn geht schon am Morgen, diese zu reservieren. Da der Herbst für Golfer die Hochsaison auf Mallorca ist, kann es vorkommen, dass die Plätze sehr überfüllt sind.
Zusätzlich ist es von Vorteil einen Mietwagen zu buchen, mit dem sie zu den Golfplätzen unterwegs sind. Man ist unabhängiger und es ist meist nicht teurer, als wenn man ein Taxi nimmt. Das Golfbag sollte man jedoch nicht über Nacht im Mietwagen lassen, und am Besten auch ein Navi immer mitnehmen.

Was es beim Flug zu beachten gibt

Das Golfbag sollten sie in ein Golfreisebag verfrachten, und die Schläger mit Handtüchern und Klebeband ordentlich sichern. Solche Golfbags gibt es bereits ab 80 Euro. Am Flughafen müssen sie zu einem Extraschalter für sperrige Gebäckstücke. Dies ist jedoch auf Mallorca ein großer Vorteil, da an diesen Schaltern nicht viel los ist, und sie nicht lange für den Check-In benötigen. Vor Reisebeginn auch immer die Golfplätze im Internet besuchen und auch die Adressen nicht vergessen. Vor allem aber sollten sie sich rechtzeitig auf den Weg machen.

Vor der Golfrunde müssen sie noch ins Sekretariat den Gutschein abgeben, und wenn bereits viele Golfer vor Ort sind, kann das schon ein wenig dauern. In den meisten Fällen bekommen sie Flight-Partner zugeteilt, die aber durchwegs deutschsprachig sind und ebenfalls nicht auf ihren Golfsport im Urlaub verzichten möchten. Wenn sie diese Tipps beachten, steht einem tollen Golfurlaub auf Mallorca nichts mehr im Wege.

Lust auf Urlaub bekommen? – Fragen Sie an

Gastautor: Peter Hinterstoißer

Gastautor: Peter Hinterstoißer - Golfblogger und Österreich-Liebhaber

Peter Hinterstoißer ist ein leidenschaftlicher Golfer, der verzweifelt versucht, ein Single HCP zu erreichen. In seinem Golf Blog http://www.golf-blog.eu schreibt er über lustige und ernste Erlebnisse bei Golfturnieren und privaten Runden, aber auch Trainingstipps, Golfmode und Golfplätzen in und um Österreich.

Alle Artikel von Gastautor: Peter Hinterstoißer

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: ,

Aktuelle News