Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 8: Heute ein Garmin GPS Golf-Band gewinnen Mehr Informationen

Golf Post Tippspiel powered by OnlineGolf: Die Spielregeln

09. Apr 2013
Hier gibt's alle Infos zu den Spielregeln des Golf Post Tippspiels. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Hier findet Ihr die Spielregeln für unser Golf Post Tippspiel powered by OnlineGolf. Wie viele Punkte zählt ein richtiger Tipp, was bringen verpasste Cuts? Alle Antworten gibt’s hier.

Die Spielregeln des Tippspiels powered by OnlineGolf bei Golf Post sind einfach: Anmelden und direkt lostippen. Wir haben eine Vorauswahl getroffen, Ihr könnt also auf insgesamt 15 Spieler tippen. Bei Golf Post tippt Ihr nicht nur den Sieger eines Turniers, sondern auch welche Spieler unter den Top 10 landen und welche Spieler den Cut schaffen. Insgesamt habt ihr die Möglichkeit an den 3 folgenden Tipprunden teilzunehmen:


1.) Prognose: Hier könnt ihr den Gesamtsieger, die Top 10 des Turniers und Cuts bis zum Start des Turniers tippen.

2.) Moving Day: Hier wird die Top 3, der Sieger und die Top 10 der verbliebenen Spieler getippt.

3.) Back Nine: Am Finaltag habt ihr nochmals die Chance den endgültigen Sieger, die finalen Top 3 und Top 10 auf Grundlage der Front Nine Ergebnisse zu tippen.

Interessante Spieler vorausgewählt

Bei Golf Post sind die interessantesten Spieler vorausgewählt. Es fällt daher einfach, die richtigen Tipps abzugeben.

Neu: 3 Tipprunden für jedes Turnier

Durch das neue Konzept mit 3 Tipprunden, kann jeder Teilnehmer das Tippspiel bis zum Finaltag für sich entscheiden. In der ersten Tipprunde „Prognose“ könnt ihr bis zum Turnierstart den Gesamtsieger, die Top 10 des Turniers und die Cuts tippen.

Danach wird die Spannung durch die neuen Tipprunden „Moving Day“ und „Back Nine“ aufrechterhalten. Am „Moving Day“ habt ihr die Möglichkeit erneut Tipps auf Grundlage der aktuellen Ergebnisse abzugeben. In dieser Tipprunde werden die Punkte für richtige Tipps auf die Top 10, Top 3 und den Sieger verdoppelt.

Am letzten Turniertag könnt ihr bei der Tipprunde „Back Nine“ euren finalen Tipp abgeben und erhaltet dafür die dreifache Punktzahl. Das heißt, dass ein beispielsweise richtig abgegebener Tipp auf den Sieger der Back Nine mit 60 Punkten belohnt wird und somit für jeden Spieler die Möglichkeit besteht bis zum Ende des Turniers Chancen auf den Sieg zu haben. Also heißt es in diesem Jahr dran bleiben und bis zum Turnierende euer Fachwissen zu beweisen.

Tipprunde Prognose Moving Day Back Nine
Punktevergabe x 1 x 2 x 3

Punktewertung

Bei richtigen Tipps erhaltet Ihr eine festgelegte Anzahl an Punkten. Für den richtig gewählten Sieger erhaltet Ihr in Tipprunde 1 „Prognose“ 20 Punkte, für richtig vorausgesagte Top-10-Platzierungen erhaltet Ihr 5 Punkte und für richtig getippte Cuts wird jeweils ein Punkt vergeben. Im Fall eines falsch abgegebenen Tipp auf die Cuts (Tipprunde 1) und die Top 10 (Tipprunde 2 & 3) wird jeweils ein Punkt abgezogen!

Diese angegebenen Punkte erhalten in der Tipprunde 2 „Moving Day“ die doppelte Wertigkeit und am Finaltag bei Tipprunde 3 „Back Nine“ sogar die dreifache Wertigkeit. Es werden natürlich auch die „Minuspunkte“ für falsche Cuts und Top 10 Platzierungen dementsprechend erhöht.

Los entscheidet bei Gleichstand

Bei gleichem Punktestand entscheidet das Los. Beispiel: Karl-Heinz und Britta haben beide 22 Punkte getippt und stehen auf Platz 1, wir losen den Gewinner in diesem Fall aus. Der Wochen oder Monatspreis wird unter allen Teilnehmern verlost. Im Golf Post Tippspiel könnt Ihr tolle Preise von unserem Partner OnlineGolf gewinnen. Hier gelangt ihr direkt auf die Webseite von OnlineGolf.

Regelung der Gewinne

Wöchentlich zu gewinnen gibt es Goodiebags im Wert von ca. 60 Euro. Darin enthalten sind viele tolle & nützliche Golfartikel von OnlineGolf, die Sie auf Ihrer Golfrunde unterstützen werden. Das Goodie-Bag kann je Tippspieler nur einmal pro Monat gewonnen werden, d.h. gewinnt ein Tippspieler mehr als einmal pro Monat die Wochenwertung bekommt er trotzdem “nur” einmal das Goodie-Bag. Jedoch sammelt er durch die weiteren Wochensiege natürlich wichtige Punkte für die Monatswertung und erhöht dadurch seine Chance auf den Monatspreis. Der Monatssieger kann auch ein Goodie-Bag pro Monat gewinnen, d.h. maximal 1 Goodie-Bag & 1 Monatspreis pro Monat. Der Monatspreis kann nicht zweimal hintereinander gewonnen werden, d.h. ein Tippspieler kann alle 2 Monate und somit pro Jahr maximal 6 Monatspreise gewinnen.

Wir wünschen Euch ganz viel Spaß beim Tippen und viele spannende Turniere!

4 LESER-KOMMENTARE

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab
  1. Nur jeweils einen Punkt für einen richtigen Tip beim Ryder Cup? Dann hätte man sich die Spielrunde auch sparen können…. Null Veränderung in der kompletten Reihenfolge. Warumwar bei der Tippabgabe dann bei der 2. Runde die doppelte Punkte als Abzug für einen Falschtipp, ei der dritten Runde die dreifache usw. usw. ???

    Antworten

  2. schon wieder ich :-)
    Welche Punktzahl würde vom Masters für den Gesamtscore herangezogen? Mir wurden rund 50Punkte gutgeschrieben – aber alleine in Runde 3 hatte ich schon über 100 und in Runde 2 über 50ig. Runde 1 weiß ich nicht… hmmmm….

    Antworten

  3. Beim letzten Turnier Eures Tippspiels wurde Bubba watson als Sieger gewertet. Wieso das denn? Er war ja nicht einmal am Finaltag dabei…

    Antworten

  4. Norbert Paetzold

    Warum habe ich für Branden Grace (Tipp: Cut, Top 10) Robert Rock (Tipp: Cut) ua keine Punkte bekommen? Gibt es bei Falschtipp pro Spieler Negativpunkte? D.h. für einen Spieler einmal richtig und einmal falsch getippt, ergibt in der Summe 0?

    Danke und Gruss, Norbert

    Antworten

Schlagwörter: ,

Aktuelle News