Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 7: Heute ein Tour Package Putter Fitting im nagelneuen Putter Performance Center von Caledonia gewinnen. Mehr Informationen

Tiger Woods kehrt zurück auf die große Bühne

Autor:

07. Sep 2016
Die letzten Vorbereitungen laufen. Tiger Woods ist endlich wieder fit und hat sein Comeback bekanntgegeben. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Seit August 2015 war Tiger Woods nicht mehr aktiv auf dem Platz, aber Ende diesen Jahres soll es nun so weit sein. Der ehemalige Dominator hat sein Comeback bekanntgegeben.

Tiger Woods will noch dieses Jahr wieder auf den Golfplatz. „Meine Rehabilitation ist an dem Punkt angelant, an dem ich Pläne machen kann, aber ich muss noch weiter arbeiten“, erklärt der Ausnahmegolfer auf seiner Website. Viele dachten, seine Karriere wäre beendet, doch schon im Oktober möchter er mit der Safeway Open das erste Turnier nach eineinhalb Jahren Verletzungspause auf der PGA Tour in Angriff nehmen.

Tiger Woods: Seit 2015 nicht mehr auf dem Platz

Im August 2015 beendete Tiger Woods die Wyndham Championship auf dem 10. Platz, noch ohne zu wissen, dass dies sein letztes Turnier für eine lange Zeit gewesen ist. Rückenverletzungen und Operationen warfen den 40-Jährigen weit zurück, so dass er die PGA Toursaison 2015/16 vorzeitig beenden musste. Keines der vier Majors und auch kein anderes Turnier der bisherigen Saison konnte er in diesem Jahr spielen, weshalb seine Fans jetzt mit leuchtetenden Augen auf das Comeback schauen werden.


„Ob ich spielen kann hängt von meiner Genesung ab, meine Hoffnung ist aber, dass ich bald wieder bereit bin zu spielen“, wird Woods auf www.tigerwoods.com zitiert. Die Safeway Open vom 13.-16. Oktober 2016 findet im Silverado Resort und Spa in Kalifornien statt und soll das erste Turnier werden, bei dem sich Tiger Woods wieder auf der großen Bühne mit den Spielern der PGA Tour messen will. Doch noch zwei weitere Turniere sind für dieses Jahr geplant: Die Turkish Airlines Open Anfang November und die Hero World Challenge im Dezember.

Die Stiftung im Hinterkopf

Noch vor der Safeway Open findet das Tiger Woods Invitational statt, bei dem Woods teilnehmen möchte, um seine Stiftung zu unterstützen. „Ich werde nach Kalifornien reisen für meine Wohltätigkeitsveranstaltung und die Safeway Open“ sagte er und freut sich ebenso auf die Türkei und die Hero World Challenge auf den Bahamas. Gerade die großen Turniere haben Woods in den vergangenen Monaten gefehlt, auf die er wehleidig zurück blickt: „Es war schwierig, Turniere zu verpassen, die wichtig für mich sind.“ Zwar nutzte er die gewonnene Zeit für viele weitere Projekte, doch freut er sich jetzt wieder auf das Turniergeschehen.

Auch Golf Post freut sich, dass so ein großer Spieler wie Tiger Woods wieder im Turniergeschen mit mischt und wir sind gespannt, was er noch zu Leisten im Stande ist.


Tiger Woods' Verletzungsgeschichte

Sina Engler

Sina Engler - Freie Autorin für Golf Post

Sina zeigt den Kollegen regelmäßig, wer auf den Grüns das Sagen hat. Mit ihrer lockeren, sorglosen Art hat sie keinerlei sichtbaren Respekt vor dem viel zu kleinen Loch und stopft einen Cup nach dem anderen. Überhaupt beeindruckt sie so schnell nichts, weshalb sie unsere wertvolle Feuerprobe für jeden Gag ist.

Alle Artikel von Sina Engler

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , , ,

Aktuelle News