Aktuell. Unabhängig. Nah.

Thomas Björn zerstört ESPN-Kamera

Ein bisschen Schwund ist immer: Der Däne Thomas Björn zielte auf der ersten Bahn ganz genau und traf eine TV-Kamera.

Thomas Björn traf am ersten Tag der British Open eine TV-Kamera. (Foto: Getty)

Kameramänner leben gefährlich: Besonders bei der British Open. Der Däne Thomas Björn traf auf der ersten Bahn mit dem zweiten Schlag aus dem Rough eine Fernsehkamera von ESPN. Aber seht selbst:

Hier geht's zu weiteren kuriosen Golf-Videos!

Kurztrip mit Erlebnis-Rundflug zu gewinnen

Gewinnen Sie einen Erlebnisurlaub nach Schleswig-Holstein und bewundern Sie Dithmarschen aus der Luft, inklusive landestypischem Dinner und Übernachtungen im Ringhotel Landhaus Gardels. Jetzt Daumen drücken und gewinnen.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab