Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

McGladrey Classic – Will MacKenzie führt am Moving Day

Autor:

25. Okt 2014
Will MacKenzie aus den USA kann sich heute über ein Ass freuen und die geteilte Führung bei der McGladrey Classic. (Foto: Getty)
Artikel teilen:

Bei der McGladrey Classic können sich Andrew Svoboda und Scott MacKenzie in Führung schieben. Das Finale verspricht spannend zu werden.

Sea Island ist eine der Golden Islands des US-Bundesstaates Georgia. Doch wo normalerweise Idylle pur vorherrscht, bekämpfen sich in dieser Woche einige der besten Golfer der PGA Tour. Alex Cejka hat den Kampf leider schon verloren. Er verpasste am Freitag knapp den Cut. Hervorragend läuft es dahingegen für den US-Amerikaner Andrew Svoboda, der zur Zeit zusammen mit seinem Landsmann Will MacKenzie in Führung liegt. MacKenzie machte heute besonders durch sein Ass auf der Sechs von sich reden:

Russell Henley geht als Dritter ins Finale

Als Führender war Russell Henley in den dritten Tag der McGladrey Classic gegangen. Besonders seine Front Nine in Runde zwei, die er mit fünf Birdies abschloss, beförderte den US-Amerikaner auf die bestmögliche Ausgangsposition für den Moving Day. Diesen schloss Henley dann mit einer 68er Runde ab. Damit befindet er sich bei insgesamt -11 auf Position 3. Ein besserer Platz als im vergangenen Jahr, damals wurde Henley T65., ist also allemal drin. Augenscheinlich ist Henley jedoch nicht nur ein guter Golfer, sondern auch ein echter Rockstar:

Kuchar und Simpson verlieren an Boden

Wie abgesprochen: Die US-Amerikaner Matt Kuchar und Webb Simpson lagen nach dem ersten Turniertag der McGladrey Classic beide auf dem geteilten 13. Platz. Am zweiten Tag fanden sich dann beide auf T28 wieder. Auch am Moving Day fielen die beiden Ryder Cupper zunächst synchron um einige Plätze zurück. Matt Kuchar konnte jedoch wieder etwas Boen gutmachen: er startet auf Rang T27 in das Finale der McGladrey Classic. Webb Simpson liegt zur Zeit bei insgesamt -4 auf der T38 Position.

Hier geht es zum aktuellen Leaderboard!!!

Zwischenergebnis der McGladrey Classic

Pos Spieler Runde 3 Gesamt
T1 Andrew Svoboda -4 -12
T1 Will MacKenzie -5 -12
3 Russell Henley -2 -11
T4 Stewart Cink -7 -9
T4 Andrew Putnam -4 -9
3 Russell Henley -2 -11
T38 Webb Simpson -1 -4
T27 Matt Kuchar -2 -5

Stand vom 2014-10-25 23:02:03

Mehr zum Thema PGA Tour:

Carina Olszak

Carina Olszak - Freie Autorin bei Golf Post

Profigolf ist Carinas Spezialgebiet. Jede Woche verfolgt sie die Geschicke der Profis auf den internationalen Touren und hat besonders viel Spaß am Aufstieg der jungen Wilden. Ihr Wunschflightpartner für eine Golfrunde: Rory McIlroy.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Carina Olszak

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter:

Aktuelle News