Aktuell. Unabhängig. Nah.
Adventskalender 2016 Türchen 9: Drei Schlägerhauben-Sets für drei Gewinner - 100% handmade, 100% individuell, stylisch und funktional! Mehr Informationen

The Barclays: Martin Kaymer nach Eagle bei -3

23. Aug 2013
Martin Kaymer spielte auf der ersten Runde bei The Barclays eine 68 (-3) und überzeugte dabei mit einem Eagle auf der 13 (Foto: Getty).
Artikel teilen:

Martin Kaymer beendet seine erste Runde bei The Barclays mit -3 auf T16. Auf der 13 sorgt er mit einem Eagle für einen Höhepunkt.

Schwerstarbeit für Martin Kaymer bei The Barclays: Gerade erst hat der Mettmanner seine erste Runde mit einer 68 (-3) auf T18 beendet, darf er nur 45 Minuten später schon seine zweite Runde beginnen. Wegen Wetterunterbrechungen musste die erste Runde gestern unterbrochen werden. Daher konnten zahlreiche Spieler, darunter auch Martin Kaymer, ihre erste Runde am Donnerstag nicht mehr zu Ende spielen und diese Freitag fortsetzen.

Martin Kaymer setzt erste Runde mit zwei Birdies fort

Lediglich drei Löcher hatte der einzige deutsche Starter am Donnerstag spielen können, war dabei mit einem Birdie glänzend in das Turnier gestartet. Der 33-Loch Tag, der Martin Kaymer am Freitag bevorstand, schien ihn zunächst zu beflügeln. Der 28-Jährige knüpfte zunächst nahtlos an seinen starken Auftakt an: Birdie an der 5, Birdie an der 6. Bis zum Ende der Front Nine musste er dann allerdings noch zwei Bogeys notieren, spielte dazwischen aber ein weiteres Birdie. Das Highlight seiner Runde hatte Kaymer sich dann für Loch 13 aufgehoben: ein Eagle! An der Par 5-Spielbahn lochte er bereits mit seinem dritten Schlag. Nach einem weiteren Bogey beendete er seine erste Runde schließlich bei drei Schlägen unter Par, hat sich auf T16 aber eine gute Ausgangsposition erspielt. In Führung liegt nach der ersten Runde Kevin Stadler (-7), Tiger Woods liegt auf T8 (-6).


Verfolgt Kaymers zweite Runde im Livescoring.


Die Finalserie unter den Augen der Freiheitsstatue

Bilder Hier geht's zur Fotostrecke

Steffen Jüngst

Steffen Jüngst - Freier Autor für Golf Post

ist erst als Student an der Deutschen Sporthochschule Köln zum ersten Mal mit Golf in Kontakt gekommen. Vorher nur begeisterter Minigolfer, zieht es ihn jetzt auch auf die weitläufigen Grüns.
Sie finden mich auch auf: Google+

Alle Artikel von Steffen Jüngst

Noch keine Kommentare

Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab

Schlagwörter: , , ,

Aktuelle News