Aktuell. Unabhängig. Nah.

Tee Times WGC Mexiko: Kaymer und Wiesberger auf fremdem Terrain

Die WGC - Mexico Championship steigt, ist das erste Event dieser Art in Lateinamerika. Wer mit wem und wann ins Finale aufbricht, erfahren Sie hier.

Beim WGC Mexiko werden Martin Kaymer und Bernd Wiesberger in einem stark besetzten Feld an den Start gehen. Die Tee Times. (Foto: Getty)
Beim WGC Mexiko werden Martin Kaymer und Bernd Wiesberger in einem stark besetzten Feld an den Start gehen. Die Tee Times. (Foto: Getty)

Zur World Golf Championship, kurz WGC, versammeln sich viermal im Jahr die besten Spieler der Welt nach Rangliste und tragen die prestigeträchtigsten und hochdotiertesten Turniere abseits der vier Majors aus. In diesem Jahr kommt es in Mexiko dabei zu einer Premiere, hat es schließlich noch nie ein solch stark besetztes Feld und ein solch hochklassiges Turnier auf südamerikanischem Boden gegeben.

Dank Donald Trump Staraufgebot in Mexiko

Verdanken tun die Golffans und Profis den Ortswechsel dem amtierenden US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump, der den Verantwortlichen der PGA- und European Tour ein Dorn im Auge war und ist. Dementsprechend wurde die WGC aus Trumps "Blue Monster", dem Doral GC in Miami, nach Mexiko verlegt.

Die Profis stört es nicht, sodass sich einmal mehr die besten Spieler der Welt im Rahmen eines WGC-Turniers versammeln und um knapp zehn Mio. US-Dollar Preisgeld kämpfen. Unter ihnen befinden sich so klangvolle Namen wie der Weltranglistenerste Dustin Johnson, der amtierende Champion Adam Scott, der in dieser Saison brilliant aufspielende Hideki Matsuyama und der wiedergenesene Rory McIlroy.

Martin Kaymer und Bernd Wiesberger brauchen sich nicht zu verstecken

In diesem illustren Feld werden an allen vier Tagen auch der deutsche Ausnahmegolfer Martin Kaymer und Österreichs Golfgigant Bernd Wiesberger mitmischen, da es schließlich keinen Cut geben wird und nur 50 Spieler an den Start gehen. Die beiden deutschsprachigen Profis müssen sich keinesfalls verstecken, haben sie doch bereits mehrfach ihre Konkurrenzfähigkeit in der Weltspitze unter Beweis gestellt.

Wer mit wem dabei an den einzelnen Tagen und von welchem Tee auf die Runde geht, erfahren Sie in den Tee Times.

Die Tee Times des WGC Mexiko im Überblick

Runde 4 (Sonntag)

Tee Uhrzeit Spieler 1 Spieler 2 Spieler 3
1 16:58 Justin ROSE Martin KAYMER Francesco MOLINARI
1 17:09 Rafa CABRERA BELLO Jason DUFNER Paul CASEY
1 17:20 Chris WOOD Rickie FOWLER Roberto CASTRO
1 17:31 Matthew FITZPATRICK William MCGIRT Jhonattan VEGAS
1 17:42 Byeong Hun AN Branden GRACE Hideki MATSUYAMA
1 17:53 Charl SCHWARTZEL Joost LUITEN Fabrizio ZANOTTI
1 18:04 Hideto TANIHARA Ryan MOORE Jimmy WALKER
1 18:15 Andy SULLIVAN Kevin KISNER Brandt SNEDEKER
1 18:26 Ross FISHER Sergio GARCIA Daniel BERGER
1 18:37 Jordan SPIETH J B HOLMES Matt KUCHAR
1 18:48 Thomas PIETERS Tyrrell HATTON Tommy FLEETWOOD
1 18:59 Lee WESTWOOD Phil MICKELSON Jon RAHM
1 19:10 Rory MCILROY Dustin JOHNSON Justin THOMAS
10 16:58 Sam BRAZEL Mackenzie HUGHES Pat PEREZ
10 17:09 Bernd WIESBERGER Bubba WATSON Brooks KOEPKA
10 17:20 Marcus FRASER Zach JOHNSON Gary WOODLAND
10 17:31 Brendan STEELE Bill HAAS Kevin NA
10 17:42 Sean O'HAIR Russell KNOX Scott PIERCY
10 17:53 Søren KJELDSEN Louis OOSTHUIZEN Adam SCOTT
10 18:04 Michael HENDRY Jim FURYK Roberto DIAZ
10 18:15 Thorbjørn OLESEN Alex NOREN Emiliano GRILLO
10 18:26 Patrick REED Scott HEND Kevin CHAPPELL
10 18:37 Danny WILLETT Pablo LARRAZÁBAL David LIPSKY
10 18:48 Brandon STONE Yuta IKEDA Si Woo KIM
10 18:59 Richard STERNE Jeunghun WANG
10 19:10 Matthew GRIFFIN K.T. KIM

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Geben Sie uns doch ein kurzes Feedback.

Noch keine Kommentare Geben Sie jetzt Ihre Meinung zu diesem Thema ab